Sex and the City News!

22. Oktober 2009

 


Doppelt jung, doppelt heiß: Miley dreht „Sex and the City“!

Miley 

Die Ladys von „Sex and the City“ bekommen süßen Zuwachs: „Hannah Montana“-Star Miley Cyrus steht im zweiten Teil des Kino-Films mit Carrie und Co. vor der Kamera – und stiehlt dabei sogar einer der Hauptdarstellerinnen die Show.

Am Wochenende spielte die 16-Jährige ihre ersten Szenen: Kim Cattrall alias Samantha Jones putzt sich für die Filmpremiere ihres On-Off-Lovers Smith (gespielt von Hollywood-Star Jason Lewis) extra sexy heraus und läuft dann auf dem roten Teppich in Pop-Teenstar Miley Cyrus. Peinlicherweise trägt die 16-Jährige haargenau das gleiche Outfit und macht Miss Jones – dank ihrem Jugend-Bonus – mächtig Konkurrenz.

 

Doch damit nicht genug:

P

Penélope Cruz (35) sorgt in der US-Serie „Sex and the City“ ebenfalls für Wirbel!

Laut „People“ wird die Oscarpreisträgerin nicht, wie bisher angenommen, sich selbst spielen, sondern in die Rolle einer Bankerin schlüpfen. Doch Penélopes Auftauchen in der Serie könnte für die Kolumnistin Carrie Bradshaw (Jessica Parker) Ärger bedeuten. Bei Drehaufnahmen im Empire Hotel soll Cruz dem Freund von Carrie, dem Geschäftsmann Mr. Big (Chris Noth), sehr nahe gekommen sein.

Eine weitere Überraschung lieferte Liza Minnelli (63) mit ihrem Auftritt. Nach drei Drehtagen verabschiedete sich die Sängerin mit dem Ständchen „Every Time I Say Goodbye“. Ein Insider erzählte: „Über dem Set lag plötzlich totale Stille. Man hätte eine Nadel fallen hören können. Jeder bekam Gänsehaut und hatte Tränen in den Augen. Es war ein sehr rührendes Abschiedsgeschenk.“

minelli[1]

Ob nun beabsichtigt oder nicht, spielt keine Rolle. Fakt ist wohl das Liza Minnelli das größte Geheimnis des neuen “Sex and the City”-Films ausgeplaudert hat. Ob das so im Sinne des Machers ist?

 

S
Barbara Streisand
Liza Minnelli und Barbra Streisand werden in dem neuen “Sex and the City”- auch mitspielen. Bei der Hochzeit des Schwulenpärchens Stanford und Anthony werden die zwei Diven Gäste sein. Minnelli, die auch den Hit “Put a ring on it” von Beyoncé performen wird, erzählte dem “Sydney Morning Herald”: “Die Dreharbeiten waren super lustig. Vor allem, weil ich zuletzt als 22-Jährige so getanzt habe.“

Der zweite „Sex and the City“-Film soll übrigens schon 2010 in die Kinos kommen. Über den Inhalt sickert aber so gut wie nichts durch, nur Gerüchte über die unterschiedlichsten Krisen im Leben von Carrie, Samantha, Charlotte und Miranda kursieren im Internet. Aber Vorfreude ist ja bekanntlich die schönste Freude, also warten wir lieber gespannt ab und lassen uns überraschen..

 

Post to Twitter
https://newstopaktuell.wordpress.com/?p=1150&preview=true

NEWS TOP-AKTUELL

Aktuelle Nachrichten, Schlagzeilen, „braking news“ und Eilmeldungen aus aller Welt. AKTUELL, „TRENDY & HIPP“
Werbeanzeigen

FDP = Wahllügner

21. Oktober 2009

 

Prägen Sie sich dieses Gesicht gut ein!
„Brennen“ Sie sich dieses Konterfrei unvergänglich in Ihr Hirn:

 

ZRE_Westerwelle.indd

So sehen Wahllügner aus: Guido Westerwelle.


Noch vor Kurzem holte Patrick Döring – seines Zeichens, ebenfalls „Abgeordneter“ der „Steuersenkungspartei“ FDP – die PKW-Maut wieder aus der Schublade. Jetzt beschließt man – gemeinsam mit der CDU – die Beiträge der Pflegeversicherung zu erhöhen.

„Arbeitnehmer werden für die Pflegeversicherung künftig tiefer in die Tasche greifen müssen. Union und FDP planen zusätzliche Pflichtbeiträge für Erwerbstätige und Rentner, um einen Kapitalstock aufzubauen.“ verlautete aus Unionskreisen. Auf diese Weise soll die Versorgung der künftig rasch steigenden Zahl von Pflegebedürftigen gesichert werden.

Die Union will schon länger Beiträge einführen, die zu einer Kapitalbildung bei der Pflegeversicherung beitragen. Bereits in den Koalitionsvertrag mit der SPD von 2005 schrieb sie dieses Ziel. Es wurde nur nicht umgesetzt.

Während bisher die Einnahmen der Pflegeversicherung direkt in die Versorgung fließen und nur kleine Rücklagen bleiben (Umlageverfahren), würde in Zukunft systematisch eine Reserve für die Zeit ab etwa 2027 aufgebaut. Zu diesem Zeitpunkt werden viele zusätzliche Pflegefälle erwartet, weil die geburtenstarken Jahrgänge alt werden.

In den Kapitalstock einzahlen müssen aller Voraussicht nach ausschließlich die Versicherten.

Zur Begründung heißt es im Papier der zuständigen Arbeitsgruppe der Koalitionsverhandlungen von Union und FDP, die derzeitige Pflegeversicherung könne auf Dauer keine verlässliche Teilabsicherung der Pflegekosten garantieren.

Diese „Veränderung in der Finanzierung“ eröffne Chancen, die Leistungen der Pflegeversicherung zu dynamisieren und Pflegebedürftigkeit neu zu definieren. Dabei geht es vor allem darum, den Betreuungsbedarf nicht nur bei körperlichen Gebrechen, sondern auch bei Demenz mit der Versicherung zu finanzieren.
Experten halten dies für notwendig, weil immer mehr Altersverwirrte und ihre Angehörigen Hilfe brauchen. Allerdings weitet sich der Kreis der Bedürftigen erheblich aus, was wiederum sehr viel kostet.

Mit der Reform der Pflegeversicherung vom 1. Juli 2008 war der Beitrag um 0,25 Punkte auf 1,95 Prozent gestiegen und auf 2,2 Prozent für Kinderlose. Langfristige finanzielle Sicherheit wurde aber nicht geschaffen. Der Planungszeitraum reichte aber sowieso nur bis 2014.

Natürlich trifft es wieder einmal mehr wie immer die pflichtversicherten Arbeitnehmerinnen und Arbeitnehmer – und Rentnerinnen und Rentner.
Unter der Einhaltung von Wahlversprechen hat sich der gemeine FDP-Wähler sicher etwas anderes vorgestellt.
Da ist es eigentlich nur eine Frage der Zeit, wann Westerwelle seinen „Versprechen“ nachkommt und gemeinsam mit der CDU, die Steuern senken wird.

Selbstredend wird es sich dabei ausschließlich um die Steuern für Unternehmen und Vermögen handeln!
Nicht etwa um die Steuerlast des „kleinen Mannes“!

Eilmeldung: Gesundheitsfond wird abgeschafft! Nach jüngsten Informationen hat sich die FDP wenigstens in Sachen Gesundheitsfond durchgesetzt, welcher laut Berichrestattung von n-tv, abgeschafft wird. Damit fällt zumindest die Praxisgebühr in Höhe von 10,- Euro pro Quartal weg.

 

Post to Twitter
https://newstopaktuell.wordpress.com/?p=984&preview=true

NEWS TOP-AKTUELL

Aktuelle Nachrichten, Schlagzeilen, „braking news“ und Eilmeldungen aus aller Welt. AKTUELL, „TRENDY & HIPP“

%d Bloggern gefällt das: