Brittany Murphy starb nicht durch Drogen oder Alkohol

26. Februar 2010

 

Los Angeles – Zwei Monate nach dem Tod der US-Schauspielerin Brittany Murphy haben die Gerichtsmediziner in Los Angeles Drogen- oder Alkoholmissbrauch ausgeschlossen.

 

Murphy hatte «erhöhte Werte» von Medikamenten im Körper, die gegen Erkältungen und Schmerzen genommen werden, zitierte «People.com» aus dem abschließenden Autopsiebericht. Der überraschende Tod wurde als Unfall beschrieben.

Die junge Darstellerin war am 20. Dezember in ihrer Villa in Hollywood tot gefunden worden.

Post to Twitter                                                            RSS-Feed ReiffiX.de             
https://newstopaktuell.wordpress.com/        News Top-Aktuell abonnieren

  

Lesen Sie schon HEUTE, was MORGEN in der Zeitung steht! 

NEWS TOP-AKTUELL

Aktuelle Nachrichten, Schlagzeilen, „breaking news“ und Eilmeldungen aus aller Welt.
AKTUELL, „TRENDY & HIPP“

%d Bloggern gefällt das: