Der geschönte Armutsbericht der sogenannten „Bundesregierung“

29. November 2012

 

 

Hat die sogenannte „Bundesregierung“ in ihrem Armutsbericht geschummelt und ein geschöntes Bild gezeichnet?

Für die Kritiker steht fest: Der Regierungsentwurf des Armutsberichts ist noch weicher gespült, als sonst üblich. Die sogenannte „Regierung“ weist das natürlich zurück.

Bestätigt sind allerdings Berichte, nach denen unsere Scheinbundesregierung aus dem Entwurf ihres Armutsberichts, Passagen zur zunehmenden Spaltung der Gesellschaft komplett gestrichen hat.

So fehlt im Vergleich zur ersten Fassung vom September nun der Satz: „Die Privatvermögen in Deutschland sind sehr ungleich verteilt“.

Ein solcher Satz hat in einem von konservativen und scheinliberalen Politmarionetten erstellter Armutsbericht, die ausschliesslich dem Geld und nicht dem Volk dienen, ja auch nichts zu suchen.

Opposition, Deutscher Gewerkschaftsbund und Sozialverbände warfen Union und Mövenpickpartei (FDP) vor, die Realität zu vertuschen.

Realitätsverweigerung und Vertuschung ist bei den deutschen Politschauspielern allerdings nicht wirklich neu:

„Wir haben nur noch 2,8 Millionen Arbeitslose“, obwohl es in Tatsache sehr viel mehr sind – „Die Atomkraftwerke sind sicher“, obwohl jeder Kernphysiker weiß, dass es keine sicheren Atomkraftwerke gibt – usw. usf.

Mit anderen Worten: Die deutsche Scheinregierung quasselt und rechnet jeden Missstand schön, auch wenn dieser noch so offensichtlich ist. Warum also nicht auch einen Armustbericht?!

 

Dieser Artikel wurde Ihnen mit freundlicher Empfehlung präsentiert von

Deutschlands erstes Schnäppchenportal 
für Designer- und Luxusartikel
Weltneuheiten
und Produkt-Highlights

Jetzt anmelden und Gratis-Trendys abholen!
 

                                                                                                                                 
https://newstopaktuell.wordpress.com/        News Top-Aktuell abonnieren

  

Lesen Sie schon HEUTE, was NIE in der Zeitung steht! 

NEWS TOP-AKTUELL

Aktuelle Nachrichten, Schlagzeilen, „breaking news“ und Eilmeldungen aus aller Welt.
AKTUELL, „TRENDY & HIPP“
 
Advertisements

%d Bloggern gefällt das: