Der Siebenschläfertag: Wahr oder Blödsinn?

27. Juni 2016

 

Der Siebenschläfertag - Wahr oder Blödsinn

 

Der Siebenschläfertag ist am 27. Juni und ein Gedenktag für „die sieben Schläfer von Ephesus“. Seinen Namen verdankt der Siebenschläfertag einer alten, hanebüchenen Legende.

Danach hatten sieben junge sogenannte „Christen“ in der Zeit der „Christenverfolgung“ unter Kaiser Decius (249–251) in einer Berghöhle nahe Ephesus Zuflucht gesucht.

Sie wurden entdeckt und lebendig eingemauert. Der Legende nach starben sie nicht, sondern schliefen 195 Jahre lang.

Sischer datt… denn „so sieht ja auch die Alltagserfahrung aus“. Liebe Güte…

Aber daran kann man mal wieder sehen, wie die Menschen sogar schon vor mehr als 1500 Jahren mit Unsinn zugemistet worden sind.

Da muss man sich nicht wundern, dass es heutzutage „Bauernregeln“ und einen „Siebenschläfertag“ gibt.

Zurück zu den „die sieben Schläfer von Ephesus“:

Am 27. Juni 446 wurden sie zufällig entdeckt, wachten auf, bezeugten den Glauben an die Auferstehung der Toten und starben wenig später.

Mit dem Nagetier Siebenschläfer besteht übrigens kein Zusammenhang.

Der Zeitraum um und insbesondere am Siebenschläfertag gilt angeblich als meteorologische Singularität wetterbestimmend. Die Bauernregeln dazu gibt es in einer Vielzahl von Varianten.

So heißt es etwa: „Wenn die Siebenschläfer Regen kochen, so regnet ´s vier ganze Wochen“.

Zu stellende Frage: Was ist an der Geschichte mit dem Siebenschläfertag und dem Wetter eigentlich dran?

Im folgenden Video nun Rebekka Krampitz über die Fakten und Hintergründe zum Siebenschläfertag. Was steckt dahinter?! Entscheidet dieser Tag tatsächlich über den Sommer oder ist das alles Blödsinn?

 

                                                                                                                                
https://newstopaktuell.wordpress.com/        News Top-Aktuell abonnieren

Lesen Sie bei uns, was NIE in der Zeitung steht! 

NEWS TOP-AKTUELL

Aktuelle Nachrichten, Schlagzeilen, „breaking news“ und Eilmeldungen aus aller Welt,
den Tatsachen entsprechend aufbereitet

 


%d Bloggern gefällt das: