Die Rangordnung der Rechtordnung

25. Juni 2018

 

 

Es ist nützlich den Rang der Rechtordnung zu kennen. Internationales Recht steht z.B. über den sogenannten „Gesetzen“ der hochkriminellen Firma „Bundesrepublik“.

Dann gibt´s da noch das sogenannte „Bundesrecht“, über welchem jedoch viele andere Rechte des internationalen Rechtes stehen. Die Reihenfolge:

  • Naturgegebenes Menschenrecht
    Menschenrechtskonventionen bzw. Menschenrechtabkommen
    Völkerrecht
    Haager Landkriegsordnung (HLKO) – seit 1936 im Völkerrecht
    Besatzungsrecht
    SHAEF-Gesetze
    SMAD-Befehle
    Alliierte Kontrollratsgesetze
    Gesetze der Alliierten Hohen Kommission
    Besatzungsstatut

Erst dann kommt das sogenannte „Bundesrecht“.

Was ist die Haager Landkriegsordnung (HLKO)?

Die Haager Landkriegsordnung ist ein internationales Kriegsrecht, dass die Gesetze und Gebräuche des Landkrieges betrifft. Sie ist ein wesentlicher Teil des Völkerrechts und enthält für den Kriegsfall Festlegungen für Kriegsteilnehmer. Sie definiert zum Beispiel:

  • Den Umgang mit Kriegsgefangenen
    Beschränkungen bei der Wahl der Kriegsmittel
    Die Verschonung bestimmter Gebäude und Einrichtungen
    Den Umgang mit Spionen
    Kapitulationen
    Waffenstillstandsvereinbarungen
    Das Verhalten einer Besatzungsmacht in einem besetzten Gebiet

Die HLKO ist die höchste Rechtsnorm zwischen streitenden Parteien und gilt auch auf deutschen Boden, da das Deutsche Reich im Jahre 1907 der Haager Landkriegsordnung beigetreten ist.

Die HLKO ist bis heute gültig und bindend. Allein darum schon besteht keine Verpflichtung, Steuern zu zahlen. Artikel 46 der HLKO: Das Privateigentum darf nicht eingezogen werden.

Sogenannte „Gerichtsvollzieher“ machen Tag für Tag jedoch nichts anderes. Sogenannte „Gerichtsvollzieher“ verschaffen sich Zutritt in private Räumlichkeiten und plündern, was zu plündern ist.

Mit dabei sind dann die bewaffneten Terroristen der Firma „POLIZEI“, welche den zu Plündernden in Schach halten, damit die Plünderer in Ruhe plündern können.

Damit verstoßen sowohl die Terroristen der Firma „POLIZEI“, wie ebenso die Plünderer (sogenannte „Gerichtsvollzieher“) auch gegen Artikel 47 der HLKO. In diesem heißt es: Plünderung ist ausdrücklich untersagt!

Damit ist deutlich klargestellt, in was für einem Land die hiesige Bevölkerung lebt, nämlich in einem Land, in welchem Schwerverbrecher (sogenannte „Gerichtsvollzieher“) von anderen Schwerverbrechern („POLIZEI“) geschützt werden, um Schwerverbrechen an der Bevölkerung begehen zu können.

                                                                                                                                
https://newstopaktuell.wordpress.com/        News Top-Aktuell abonnieren

Lesen Sie bei uns, was NIE in der Zeitung steht! 

NEWS TOP-AKTUELL

Aktuelle Nachrichten, Schlagzeilen, „breaking news“ und Eilmeldungen aus aller Welt,
den Tatsachen entsprechend aufbereitet

 

Werbeanzeigen

%d Bloggern gefällt das: