Länder wollen Impfstoff abbestellen

30. Dezember 2009

 

Bielefeld – Die Gesundheitsminister der Länder wollen nur noch die Hälfte der 50 Millionen bestellten Dosen des Schweinegrippe- Impfstoffs Pandemrix abnehmen. Das berichtet das «Westfalen-Blatt». Da eine einmalige Schutzimpfung pro Person ausreiche, seien 25 Millionen Impfdosen genug, sagte Thüringens Gesundheitsstaatssekretär Hartmut Schubert. Das hätten die Länder dem Pharmakonzern Glaxo- Smith-Kline bereits mitgeteilt. Bei der Bestellung von 50 Millionen Dosen sei noch von einer Zweifach-Impfung ausgegangen worden.

(Anm.d.Red.: sollte es tatsächlich Leute geben, bei denen es noch immer nicht angekommen ist, dass es sich bei der sogenannte „Schweinegrippe“ um versuchte Volksverdummung handelt?)

Post to Twitter                                                            RSS-Feed ReiffiX.de             
https://newstopaktuell.wordpress.com/        News Top-Aktuell abonnieren

 

NEWS TOP-AKTUELL

Aktuelle Nachrichten, Schlagzeilen, „breaking news“ und Eilmeldungen aus aller Welt. AKTUELL, „TRENDY & HIPP“
Werbeanzeigen

%d Bloggern gefällt das: