Nicht nur in Deutschland wird aufgewacht

16. Februar 2017

 

nicht-nur-in-deutschland-wird-aufgewacht

 

Die Aufklärung erfasst die ganze Welt. Nicht nur in Deutschland und Europa, auch in Amerika wachen mehr und mehr Menschen aus dem geistigen Koma auf, welches die altbackenen Lügenmedien verursacht haben.

Bange werden muss es auch Trump. Eben noch hat er in seiner Antrittsrede „alle Macht dem Volk“ versprochen.

Nun, da große Teile dieses Volkes auf der Straße sind, schmollt und grollt er in „seinem Weißen Haus“. Die 2,5 Millionen werden ignoriert. Seinem Regierungssprecher sind sie keine Silbe wert.

Ströme aus allen Teilen der amerikanischen Gesellschaft lassen die Menschenmengen auf Straßen und Plätzen überall im Land anschwellen.

Frauen und Männer, Großmütter und Teenager, Schwarze und Weiße, Homosexuelle und Heterosexuelle und ein Haufen Prominenter, vom Sängerin Madonna bis zu John Kerry, der vor kurzer Zeit noch Außenminister war.

Umfragen zeigen, dass jeder vierte US-Mensch die eigene „Regierung“ als Feind der eigenen Landsleute bezeichnet.

Auch die Amerikaner wachen auf, denn schon drei Viertel haben erkannt, dass die Politikriminellen nur den Interessen der Superreichen dienen, nicht jedoch der eigenen Bevölkerung.

Das Vertrauen der Menschen in den USA in die eigene Regierung sinkt deutlich. Insgesamt sagen mehr als 50 Prozent der Befragten, dass sie bezüglich ihrer „Regierung“ frustriert sind.

Allerdings wurden hierbei vom Pew Research Center lediglich registrierte Wähler befragt. Die Ablehnungsrate unter jenen Amerikanern, die aus Prinzip nicht wählen gehen, ist deutlich höher.

Und das sind nicht einmal so wenige. Denn nur rund 80 Prozent der Wahlberechtigten sind überhaupt als Wähler registriert.

Es zeigt sich, dass die US-Amerikaner zunehmend erkennen, wie gekauft die US-Politik ist. Ganze 75 Prozent aller Befragten stimmten der Aussage zu, dass die „Regierung“ hauptsächlich den Interessen der sogenannten „Oberschicht“ dient und die Bevölkerung nicht repräsentiert.

Denn jeder, der die US-Politik auch nur ansatzweise versteht, kann erkennen, dass die Interessen von Wall Street und der Finanzoligarchie die einzige Handlungsgrundlage der US-Politik darstellt – egal ob nun bei der „Regierung“ oder der Pseudoopposition.

Es stellen sich mittlerweile sogar Amerikaner vor die Kamera und sprechen erstaunlich offen die ganze Wahrheit aus, wie es das folgende Video zeigt:

 

 

Es ist schön zu sehen und schön zu hören, dass die Bevölkerung überall auf der Welt aus ihrem Dornröschenschlaf erwacht.

Das ist ein sehr gutes Zeichen, denn es bedeutet das baldige Ende der herrschenden Schmarotzer, der Unterdrücker, der Unrechtssysteme, der Sklavenhalter und Ausbeuter.

                                                                                                                                
https://newstopaktuell.wordpress.com/        News Top-Aktuell abonnieren

Lesen Sie bei uns, was NIE in der Zeitung steht! 

NEWS TOP-AKTUELL

Aktuelle Nachrichten, Schlagzeilen, „breaking news“ und Eilmeldungen aus aller Welt,
den Tatsachen entsprechend aufbereitet

 


%d Bloggern gefällt das: