Odenwaldschule mit weiterem Vorfall

30. April 2014

 

Odenwaldschule mit weiterem Vorfall

 

Der Skandal um Kinderpornos an der Odenwaldschule weitet sich aus: Die Schulleitung räumte am Dienstag einen neuen Verdachtsfall ein.

Bei einem Krisengespräch hatte die Schulleitung am Dienstag die Aufsichtsbehörden unterrichtet.

Schulleiter Siegfried Däschler-Seiler sagte, man habe seit Montag Erkenntnisse über den Fall, der strafrechtlich relevant sein könnte. Die Staatsanwaltschaft sei informiert.

Die jüngsten Ereignisse folgen auf einen spät bekannt gewordenen Missbrauchsskandals an der Schule vor mehreren Jahrzehnten.

Seit den 1960er Jahren hatten Lehrer der Schule mindestens 132 Schüler sexuell missbraucht (wie hoch die Dunkelziffer ist, traut man sich noch nicht einmal zu schätzen).

Die Übergriffe kamen erst vor wenigen Jahren an die Öffentlichkeit.

Die Schule hatte daraufhin Reformen versprochen, um für die Schüler Sicherheiten einzubauen. Hat „toll funktioniert“, denn nun hat die Odenwaldschule einen weiteren Skandal am Hacken, wegen einer Kinderporno-Affäre.

Anmerkung von New Top-Aktuell: Eltern sollten ihre Kinder umgehend aus den Fängen dieser Sexualkriminellen befreien. Dieses Haus, der abgrundtiefsten Perversitäten, ist umgehend zu schließen und zum Mahnmal umzufunktionieren.

 
                                                                                                                                 
https://newstopaktuell.wordpress.com/        News Top-Aktuell abonnieren

  

Lesen Sie bei uns, was NIE in der Zeitung steht! 

NEWS TOP-AKTUELL

Aktuelle Nachrichten, Schlagzeilen, „breaking news“ und Eilmeldungen aus aller Welt,
den Tatsachen entsprechend aufbereitet

 


%d Bloggern gefällt das: