Paketauslieferer schleppen täglich 2000 Kilogramm

19. Juni 2019

 

Knochenjob - Paketauslieferer schleppen täglich 2000 Kilogramm

 

200 Mal am Tag spulen Paketzusteller immer das gleiche Ritual ab: Paket greifen, aussteigen, laufen, klingeln, warten, Paket abliefern und dann im Sauseschritt zurück zum Auto.

Fünf Stockwerke und 75 Treppenstufen später, die hinauf und hinab gespurtet wurde, der Sprung zurück auf den Fahrersitz.

„Das waren vielleicht 20 Kilo. Maximal erlaubt sind 31,5 Kilogramm“, sagen Paketzusteller, die selbst allerhöchstens das Gewicht von zwei solcher Maximalpakete auf die Waage bringen.

Fast 2000 Kilo werden am Ende des Tages pro Zusteller geschleppt worden sein. Geschätzte 400 Höhenmeter wurden überwunden – 400 Mal wurde in den Transporter aus- und wieder eingestiegen.

Zuvor mussten mehr, als 200 Pakete bereits um kurz nach 6 Uhr im DHL-Logistikzentrum in das Transportfahrzeug gestapelt werden.

„Je weiter es Richtung Weihnachten geht, desto mehr werden es“, sagen die Zusteller.

Manche Zusteller erhalten von DHL 15 Euro Brutto die Stunde, doch das ist nicht bei allen Paketauslieferern so. Einigen geht es da weitaus schlechter, wie das folgende Video zeigt:

 

                                                                                                                                
https://newstopaktuell.wordpress.com/        News Top-Aktuell abonnieren

Lesen Sie bei uns, was NIE in der Zeitung steht! 

NEWS TOP-AKTUELL

Aktuelle Nachrichten, Schlagzeilen, „breaking news“ und Eilmeldungen aus aller Welt,
den Tatsachen entsprechend aufbereitet

%d Bloggern gefällt das: