Scheinrichterin rastet völlig aus

27. April 2016

 

Scheinrichterin rastet völlig aus

 

Deutsche Gerichte sind eingetragene Firmen – die dort beschäftigten sogenannte „Richter“ sind Angestellte, ohne hoheitsrechtliche Befugnisse.

Dass das so ist, spricht sich mehr und mehr herum, was dazu führt, dass immer weniger Menschen des hiesigen Landes diese Obrigkeitsschauspieler ernst nehmen. Besser noch!

Beschuldigte Menschen nehmen das Ruder mehr und mehr selbst in die Hand und stellen das justizkriminelle Scheinrichtergeseuche bloß.

Diese Feststellung ergibt sich aus dem erheblichen Zuwachs an Youtube-Videos, die geplatzte Scheingerichtsverhandlungen, sowie geplatzte Vollstreckungen und Ähnliches dokumentieren.

Das nun folgende Video zeigt einen sogenannten „Angeklagten“, der interessante Fragen bezüglich der Rechtssicherheit stellt.

Wird die sogenannte „Richterin“ ihm seine Fragen beantworten?

Sehen und hören Sie selbst:

 

 

Und schon wurde das Video aufgrund einer sogenannten „Rechtsbeschwerde“ aus dem Verkehr gezogen. Immer wieder niedlich, wenn das kriminelle Drecksgesindel versucht, die Fakten zu unterdrücken.

Wann kapiert dieses kriminelle Geseuche wenigstens mal, dass das im Internet nicht hinhaut!?

 

 

Der zweite Teil des Videos:

 

 

Wie viele Monate wird es wohl noch dauern, bis das hochkriminelle Unrechtssystem des hiesigen Landes endlich vollständig zusammenbrechen wird?

                                                                                                                                
https://newstopaktuell.wordpress.com/        News Top-Aktuell abonnieren

Lesen Sie bei uns, was NIE in der Zeitung steht! 

NEWS TOP-AKTUELL

Aktuelle Nachrichten, Schlagzeilen, „breaking news“ und Eilmeldungen aus aller Welt,
den Tatsachen entsprechend aufbereitet

 


%d Bloggern gefällt das: