Die skandalöse Abgabenlast in Deutschland

26. Juni 2017

 

Die skandalöse Abgabenlast in Deutschland

 

Unwissende Menschen und bezahlte Propagandaschwätzer erzählen gern folgendes: „Uns geht ´s doch noch gut…“. Ist das aber wirklich so? Geht ´s uns noch gut?

Bräuchte es mehr als 1000 Tafeln im hiesigen Land, wenn es uns gut gehen würde?

Sicherlich gibt es hierzulande einige hunderttausend Reiche, denen es tatsächlich gut geht.

Das trifft allerdings nicht auf die Masse zu, denn der Masse geht es alles andere als gut. Das ist aber nicht das Einzige, was verschwiegen wird.

Verschwiegen wird dabei leider auch immer, wie gut es uns gehen könnte, wenn die Masse der Bevölkerung nicht unter einer erdrückenden Steuer- und Abgabenlast zu leiden hätte.

Dass Steuern und Zwangsabgaben sowieso gegen das Völkerrecht (HLKO § 46) verstoßen, haben wir ja schon des Öfteren mitgeteilt.

Was aber geht denn Monat für Monat eigentlich so tatsächlich an Geld für illegal erhobene Steuern und Abgaben drauf?

Viel mehr als Sie denken! Viel mehr als Sie sehen! Viel mehr als Sie bewusst wahrnehmen.

Das nun folgende Video dürfte wohl jede und jeden verblüffen und empören, denn wir zeigen jetzt mal, was von 2626,50 Bruttoeuro nach Abzug der üblichen monatlichen Abgaben so übrig bleibt:

 

 

In dem Video tauchte das Wort „Staat“ auf. Das bitten wir zu entschuldigen, da das Video aus einer Zeit stammt, in welcher noch so gut wie niemand wusste, dass das hiesige Land gar kein Staat ist. (Auch hat sich die Praxisgebühr mittlerweile erledigt.)

Wenn man sich nun vor Augen hält, dass es im hiesigen Land gar keine Steuerpflicht gibt und das dieser Diebstahl an der Bevölkerung sogar gegen das Völkerrecht verstößt, dann muss doch eigentlich jedem, bei Verstand befindlichen Menschen, der Kamm schwellen…!

Vom sauer erarbeiteten Lohn bleiben gerade mal lausige 24 Prozent, die man tatsächlich für sich selbst nutzen kann! Der Rest (76 Prozent!) wird einem einfach so von schwerkriminellen Staatsvortäuschern geklaut!

Warum lassen die Menschen das mit sich machen??? Viele beteiligen sich sogar noch immer an „politischen“ Scheinwahlen und stimmen dieser widerrechtlichen Abzocke und Ausbeutung auch noch zu! Warum? Warum? Warum?

Warum sagt nicht jede und jeder an der Ladenkasse: „Ich bezahle keine völkerrechtswidrigen Steuern (Mehrwertsteuer, Schaumweinsteuer, Tabaksteuer, Mineralölsteuer, Ökosteuer usw. usw. – man kann ja gar nicht alles aufzählen!)“.

Wann fangen die Geschäftsleute an, sich gegen diese widerrechtliche Steuerabzocke zur Wehr zu setzen?!

Wann fangen Geschäftsleute an, folgenden Werbespruch einzusetzen: „Bei uns kaufen Sie STEUERFREI ein!“

Worauf warten wir denn eigentlich alle, zum Teufel noch mal?!!

                                                                                                                                
https://newstopaktuell.wordpress.com/        News Top-Aktuell abonnieren

Lesen Sie bei uns, was NIE in der Zeitung steht! 

NEWS TOP-AKTUELL

Aktuelle Nachrichten, Schlagzeilen, „breaking news“ und Eilmeldungen aus aller Welt,
den Tatsachen entsprechend aufbereitet

 

 

                                                                                                                                
https://newstopaktuell.wordpress.com/        News Top-Aktuell abonnieren

Lesen Sie bei uns, was NIE in der Zeitung steht! 

NEWS TOP-AKTUELL

Aktuelle Nachrichten, Schlagzeilen, „breaking news“ und Eilmeldungen aus aller Welt,
den Tatsachen entsprechend aufbereitet

 


%d Bloggern gefällt das: