Supertalent 2009 / 12.12. – Karin Andreev ist im Finale

13. Dezember 2009

 

 „Steckten wieder die Köpfe zusammen“…

Sylvie, Bruce und Dieter

 

Samstag, 20.15 Uhr: das dritte und letzte Halbfinale zum Supertalent 2009. Die Show bot dieses Mal nicht nur klangliche Kunst sondern startete mit einem „Boxkampf“. Die Akteure: Dieter Bohlen und Bruce Darnell. Angekündigt vom berühmtesten Ringsprecher der Welt: Michael Buffer.

 

Supertalent - Dieter vs. Bruce-Video

„Glocke zur ersten Runde“. Diese war mehr oder weniger „ein Tänzchen“. Dann folgte noch eine zweite Runde, in welcher absolut nichts passierte, außer das Bruce sich hinlegte. Dann doch lieber die Klitchkos.

Supertalent - Powerfrau Maria Cassius 2/3-Video

Nach der Showeinlage von Dieter und Bruce wurde es nun ernst für „Power-Pack“ Maria Cassius, welche einen Song von Tina Turner „Simply the best“ sang. Einen besseren Titel hätte sich die mehr als sympatische Künstlerin gar nicht aussuchen kommen, da dieser hervorragend zu ihrer Stimme passt. „Action loaded woman“ Maria kam im sexy outfit auf die Bühne und begeisterte wieder einmal mehr das Publikum mit ihrem Gesang und mit ihrer Ausstrahlung.

Supertalent-Halbfinale - Raphael und Sébastien tanzen 2/3-Video

Der zweite Akt des Abends bestand aus akrobatischem Tanz. Die beiden Künstler Raphael und Sebastien gaben sich die Ehre und zeigten erneut was sie zu leisten im Stande sind. Publikum und Jury waren zufrieden. Bohlen meinte allerdings, dass man mit dieser Art Tanz wohl keine Emotionen wecken könne, was sich zum Nachteil für die beiden jungen Talente auswirken könnte.

Supertalent-Halbfinale - Sängerin Karin Andreev 2/3-Video

Nun stieg die Spannung, denn jetzt stand Karin Andreev auf dem Programm. Diese kam wieder im Heavy-Metal-Outfit auf die Bühne und sang von Montserrat Caballé „hijo de la luna“. Das Publikum und die Zuhörer lauschten andächtig Karins wunderschöner Stimme und beurkundeten die Leistung der jungen Reislingerin erneut mit standing ovations. Bruce befand, dass Karin zum „Top-Level“ gehört. Dem ist eigentlich nichts hinzufügen. Bohlen sah das allerdings anders. „Ich habe die Nummer schon von anderen gehört und die haben das besser gesungen als du. Mich hat das Null berührt“ so der „Pop-Titan.

Supertalent-Halbfinale - Kehlkopfsänger Khosbayar 2/3-Video

Im Anschluß an Karin Andreevs Darbietung folgte „Mongolen-Pop“. Vorgetragen von Khosbayar und Zolzayar. „Ein schöner Tag“ oder „Amazing grace“ per „Kehlkopfgesang“. Die beiden Künstler lieferten sogar noch eine kleine Zugabe und sangen „Cherry cherry lady“ von Modern talking auf „kehlköpschisch“. Die Jury bekundete ihren Respekt. Besonders Dieter Bohlen, den vor allem die Einzigartigkeit begeisterte.

Supertalent-Halbfinale - United Four 2/3-Video

Zum Halbfinale kamen auch die sympatischen „Rocker“ von United 4. Diese kredenzten dem Publikum „What a feeling“ von Irene Cara. Die Jungs „rockten“ was das Zeug hergab. Spektakulär auch, wie einer der Gitarristen seinem Instrument Töne entlockte. Dieser bediente sich dazu nämlich eines „Akkuschraubers“. Publikum und der überwiegende Teil der Jury waren begeistert. Einer natürlich wieder nicht: Dieter Bohlen. Teile des Gesangs sagten dem Multimillionär auch bei dieser Darbietung nicht zu.

Supertalent-Halbfinale - Carlotta Charly Truman 2/3-Video

Als nächstes folgte die „Carlotta Truman Show“. Die kleine Carlotta hatte fleißig geübt und das Ergebnis ihrer Mühen war einfach bombastisch. Fehlerfrei und mit hinreißender Stimme sang Carlotta „Charly“ Truman einen Titel von Marit Larsen „If A Song Could Get Me You“. Nun ist die kleine Carlotta ja erst neun Jahre alt und ihre Stimmbänder noch nicht voll ausgebildet. Man kann sich aber sicher sein, dass sich hier eine mehr als großartige Pop-Stimme entwickeln wird. Auch Bohlen erkannte das außergewöhnliche Talent und rechnete der kleinen Sängerin gute Chancen für das Finale aus.

Supertalent-Halbfinale - RecyKlang 2/3-Video

„Musik aus Müll“, besser bekannt als RecyKlang . Zur Einstimmung gab´s „Musik aus dem „Fußball“, anschließend „Modern tubing“. Auch zeigten die Jungs, was sich aus einer umgebauten Mistgabel herausholen lässt. Die Jury hatte für die sympatischen „Müll“siker leider kein gutes Wort übrig.

Supertalent-Halbfinale - Fabienne Bender 2/3-Video

 Der darauffolgende Auftritt gehörte allein Fabienne „Fabi“ Bender. Diese brachte auch gleich ihr neues Keyboard mit, welches sie von Dieter Bohlen geschenkt bekommen hatte. Wieder war es ein Hochgenuß der sehbehinderten Sängerin zuzuhören, die eine wunderschöne Ballade vortrug. „Du bist mit 100.000 Kilometer Abstand das Beste was ich heute Abend hier gehört habe und hast ein Lächeln in meine Ohren gezaubert“ so das Kompliment, welches Fabienne vom erfolgreichsten deutschen Musik-Produzenten aller Zeiten bekam. Auch Bruce und Sylvie stimmten in dieses Loblied ein.

Supertalent-Halbfinale - Barbara Buchholz und ihr Theremin 2/3-Video

Den nächsten „Act“ gestaltete Barbara Buchholz mit dem seltensten und schwierigsten Instrument der Welt: dem Theremin. Unter nahezu hypnotischer Hochkonzentration spielte Barbara „Can you feel the love tonight“ von Elton John. „Es ist Kunst, es ist außergewöhnlich, es ist hübsch“, so die Worte, die vom Jurypult kamen. 

Supertalent-Halbfinale - Feuerteufel Hannes Schwarz 2/3-Video

„Feuer frei!“ Nun wurde es wieder branntgefährlich auf der Supertalentbühne, denn nun war erneut Hannes Schwarz an der Reihe um zu zeigen, dass er „nichts anbrennen lässt“. Publikum und Jury waren von der Show des jungen Feuerkünslers einmal mehr „geflasht“.

Supertalent 2009 Highlights-Video

Zur Abrundung der Show trat nun noch Susan Boyle auf und sang ihren Song „I dream a dream“. Die schottische Sängerin ist in Großbritannien auf dem besten Weg zum kommerziell erfolgreichsten Album des Jahres. Ihr Album «I Dreamed A Dream» verkaufte sich in den ersten beiden Wochen mehr als 700 000 Mal.

Die Entscheidung

 

In´s Finale kamen:

 

Karin Andreev

Carlotta „Charly“ Truman

Fabienne Bender

 

Newstopaktuell.worpress.com beglückwünscht die Gewinnerinnen und dankt den „zweiten Siegern“ für die tolle Show.

Nun durfte die Jury noch drei weitere Künstler bestimmen, die am 19.12.09 beim Finale dabei sein dürfen. Hier die Namen der Künstler:

 

Tamina Geuting

Hannes Schwarz

Sven und Sebastian

 

Auch an diese Künstler: herzlichen Glückwunsch von newstopaktuell.wordpress.com.

 

Im Finale am 19.12. sind somit folgende Kandidatinnen und Kandidaten:

 

Supertalent - Sängerin Karin Andreev-VideoSupertalent-Halbfinale - Sängerin Karin Andreev 2/3-Video

Karin Andreev

 

Carlotta 'Charly' Truman - Supertalent 2009 Highlights-VideoSupertalent-Halbfinale - Carlotta Charly Truman 2/3-Video

Carlotta „Charly“ Truman

 

Supertalent - Fabienne Bender-VideoSupertalent-Halbfinale - Fabienne Bender 2/3-Video

Fabienne „Fabi“ Bender

 

Supertalent - Sängerin Tamina Geuting-VideoSupertalent-Halbfinale - Tamina Geuting singt 2/3-Video

Tamina Geuting

 

Supertalent - Feuerkünstler Saraph-VideoSupertalent-Halbfinale - Feuerteufel Hannes Schwarz 2/3-Video

Hannes „Saraph“ Schwarz

 

Supertalent - Sven Mattiß und Sebastian Wöhrl -VideoSupertalent-Halbfinale - die Akrobaten Sven und Sebastian 2/3-Video

Sven und Sebastian

 

Supertalent - Panflötistin Petruta Küpper-VideoSupertalent-Halbfinale - Panflötistin Petruta 2/4-Video

Petruta Küpper

 

Supertalent - Richard Istel-VideoSupertalent-Halbfinale - Richard Istel 2/3-Video

Richard Istel

 

Supertalent - Soulman Oliver Römer-VideoSupertalent-Halbfinale - Oliver Römer singt 2/3-Video

Oliver „Olli“ Römer

 

Supertalent - Opernsängerin Vanessa Calcagno 2/2-VideoSupertalent-Halbfinale - Vanessa Calcagno 2/3-Video

Vanessa Calcagno

 

Sänger Davy Kaufmann - Supertalent 2009 Highlights-VideoSupertalent-Halbfinale - Davy Kaufmann 2/3-Video

Dave Kaufmann

 

Hundedompteur Yvo Antoni  - Supertalent 2009 Highlights-VideoSupertalent-Halbfinale - Yvo Antoni und Primadonna 2/3-Video

Yvo Antoni

 

Wir freuen uns auf ein spannendes Finale!

 

Hier bist du herzlich eingeladen:


Supertalent

Forum

kostenlos anmelden – einloggen – und mitdiskutieren:

http://supertalent2009.super-forum.net/

 

Post to Twitter                                                            RSS-Feed ReiffiX.de             
https://newstopaktuell.wordpress.com/        News Top-Aktuell abonnieren

 

NEWS TOP-AKTUELL

Aktuelle Nachrichten, Schlagzeilen, „breaking news“ und Eilmeldungen aus aller Welt. AKTUELL, „TRENDY & HIPP“
Werbeanzeigen

Supertalent 2009 / 05.12. – Petruta Küpper, Richard Istel und Oliver Römer mussten sich vor ihren Kollegen einreihen

6. Dezember 2009

 

Hatten viel Spaß…

Sylvie, Bruce und Dieter

 

05.12.09; 20.15 Uhr: „Spots on“ für das Supertalent 2009! Die zweite von insgesamt drei live ausgestrahlten Halbfinalshows  stand auf dem Programm und zwei alte Bekannte, nämlich die „Breske Schwestern“ gaben ein kurzes Gastspiel.

  

Supertalent-Halbfinale - Kantonputen 2/3-Video

Den ersten Auftritt im Wettbewerb hatten die „Kanton-Puten“ zu bestreiten. Vier junge Männer, die im Casting ein Ballett der etwas anderen Art präsentieren. Man konnte also gespannt sein, was sich die jungen Leute für das Halbfinale ausgedacht hatten. Dann ging es auch schon los. „Wildwestklänge erfüllten“ das Studio und die „Kanton-Puten“ tanzten mit nicht viel mehr, als mit Cowboystiefeln und „Sheriff-Stern“ bekleidet. Das Publikum war bei diesem Anblick natürlich wieder bestens unterhalten und begeistert.

Supertalent-Halbfinale - Jimmy 2/3-Video

Zwei Drittel der Band „Jimmy“ aus Österreich – nämlich Sarah und Claudia – durften nun „abrocken“. Das dritte Bandmitglied Max war diesmal nicht mehr mit dabei, da die Jury entschied, nur die beiden Mädels in´s Halbfinale zu lassen. Mit viel Hoffnung im Herzen kamen die „Girlys“ auf die Bühne und sangen nur für Max, da er nicht mit dabei sein durfte. Die beiden Teenys ließen musikalisch „99 Luftballons“ von Nena fliegen. Besonders hinreißend war der Schluß des Songs, welchen die beiden jungen Künstlerinnen zweistimmig sangen. Leider konnte Teile der Jury auch dieser Auftritt nicht überzeugen dem laut Bohlen, „Power und „Entertainment“ fehlte.

Supertalent 2009 Highlights-Video

Einen ganz schweren Gang hatte auch das nächste Supertalent zu gehen, denn auch der nächste kleine Künstler musste ohne seinen Casting-Partner auftreten. Der kleine Ethan (7), der im Casting noch von Partner Ali begleitet wurde, stand nun mutterselenallein da. Für einen Siebenjährigen eine eigentlich nicht zu bestehende Aufgabe. Doch sein Freund Ali war im Publikum und unterstützte den kleinen mutigen Tänzer in jeder nur erdenklichen Hinsicht. Nun begann Ethans Auftritt, der mit einem Mini-Polizei-Motorrad auf die Bühne kam. In „Sondereinsatzkleidung“ zeigte Ethan unter unglaublicher Bühnenpräsenz erneut, was er drauf hat. Keine Spur von Lampenfieber oder sonstigen Einschnitten. Das Publikum war von Ethans Leistung wieder komplett „geflashed“. Auch die Jury war voll des Lobes für den kleinen Künstler.

Supertalent - Stangenturner Dima Shine-Video

Als nächster wäre nun eigentlich Dima Shine dran gewesen, doch dieser wurde direkt nach seinem ersten Auftritt von einem Zirkus wegangagiert. Wir wünschen ihm viel Erfolg bei seiner künftigen Karriere.

Supertalent-Halbfinale - Richard Istel 2/3-Video

So reaktivierte man „den kleinen großen Sänger“ Richard Istel, der ja eigentlich irgendwie „wie vom Erdboden verschluckt“ war. Umso erfreulicher für Richard und das Publikum, dass es nun doch zu einem Wiedersehen kam. Richard, wie immer absolut „gesangsfest“, stimmgewaltig und sicher wie ein Vollprofi, sang „I´ll be there“ von den „Jacksons“. Schon sah man das Publikum dahinschmelzen. Bruce hatte äußerst feuchte Augen vor Rührung über die Leistung des jungen Sängers und empfahl den Zuschauern zu Hause im bekannten „Sleng“: „Leute… rugft aon“. 

Supertalent-Halbfinale - die Akrobaten Sven und Sebastian 2/3-Video

Die nächste Nummer sorgte für ein wenig Abwechslung, denn nun durften erneut Sven und Sebastian das Publikum in Erstaunen versetzen, was diesen auch ohne Probleme ein weiteres Mal gelang, indem sie den Zuschauerraum mit Anmut, Kraft, und Kunst fluteten. „Einfach Klasse“ bemerkte Bruce – Sylvie bedankte sich für ein „Geschenk an ihre Augen“. Bohlen bat die Zuschauer sogar darum, „auch mal für die Akrobaten anzurufen“, damit diese auch mal weiterkommen.

Supertalent 2009 Highlights-Video

„You are so beautiful“. Diesen Titel sang Tamina Geuting in ihrem ersten Auftritt bei „Das Supertalent 2009“. Für das Halbfinale bediente sich das junge Talent mit dem Wuschelkopf eines Titels von Pink, „Nobody knows“. Ein Titel, der nicht gerade „einer der Leichtesten“ ist, wenn man diesen live zu singen hat. Für die zwölfjährige Tamina allerdings keine unlösbare Aufgabe, die den Titel für das Publikum im Studio und für die Millionen Zuschauer zuhause an den Bildschirmen, sauberst zu Gehör brachte. Die Jury ließ zu Recht nur Gutes über die junge Sängerin verlauten.

Supertalent-Halbfinale - Serpentintänzerin Vicky 2/3-Video

Nach „Gold für´s Ohr“ gab es nun wieder „Gold für´s Auge“. Serpentinkünstlerin Vicki Lewis -Thumm sorgte einmal mehr für „Verdunkelung im Studio“, damit die Menschen erneut ihre Blicke in den „Farben und Bewegungen“ der Vicky Lewis-Thumm verlieren konnten. Vicki und ihr Sepentintanz. Dies bedeutet nichts anderes als Ruhe und Frieden, in Verbindung mit Glückseligkeit und Harmonie.  

 Supertalent-Halbfinale - Oliver Römer singt 2/3-Video

Nun galt es das in Träumen versunkene Publikum wieder aufzuwecken. Dazu erklärte sich der sympatischste „Flummi“ der Welt bereit und zwar niemand geringerer als Olli Römer. Der „Gute-Laune-Bär“ schmetterte einen Evergreen von Gloria Gaynor, „Never can say good bye. Sieht und hört man Olli zu, so kommt man nicht umhin, mit ihm mitzulächeln. Die „Freude an seinem Handwerk“ die dieser Künstler mitbringt ist einfach überwältigend. Völlig unverständlich, dass immer wieder das sogenannte „Aussehen“ dieses Künstlers zur Sprache kommt. Aussergewöhnliche Stimme, zwei Ohren, zwei Augen, Nase Mund und ein überbreites, mehr als sympatisches Grinsen. „Fehlt irgendwas“!??? 

Supertalent-Halbfinale - Rollschuhakrobatik mit Roma und Sven 2/3-Video

Erneut war es Zeit für Akrobatik der Spitzenklasse, dargebracht von den beiden Ausnahmekünstlern: Roma und Sven. Diese legten eine spektakuläre  „James Bond-Show“ auf´s Parkett welche weder Anmut, Kraft und Schönheit, noch Erotik, Exotik und hervorragendste Akrobatik vermissen ließ. Anschließend gab´s sogar noch eine Extra-Show mit Dieter dem kurz einmal nahegebracht wurde, welch unglaubliche Leistung Roma und Sven vollbringen.

Supertalent-Halbfinale - Panflötistin Petruta 2/4-Video

Eine junge Frau, die sich gar nicht vorstellen konnte, dass Menschen am Klang einer Panflöte Geschmack finden könnten. Petruta Küpper. Diese spielte an diesem Abend für Millionen Zuschauer und Zuhörer „Once upon the time“. Eine wohlige Atmosphäre erfüllte das Studio, welches plötzlich an ein „Schauspielhaus“ erinnerte. Inmitten dessen: die bescheidene, gefühlvolle Künstlerin, welche mit ihrer Panflöte einmal mehr die Nation „zum schmelzen brachte“. Nicht nur das Publikum und die Jury waren zutiefst gerührt, sondern auch Petruta Küppers. Dies gipfelte in einer Überraschung für Petruta, die auf der Bühne Besuch von ihren Schwestern bekam.

Am Ende schafften es: der kleine Mann, der noch viel vor hat: Richard Istel – uns liebsten „Flummi“: heartbreaker Olli Römer und nicht zuletzt pan-voicing: Petruta Küpper in´s Finale.

Wir freuen uns von Herzen für die drei Finalisten… aber wir bedanken uns auch für die sensationellen Leistungen aller anderen wunderbaren Künstlerinnen und Künstler. Auch für euch gilt: „nicht Ende – sondern Anfang“.

Vielen lieben Dank an „Vicki Lew“, welche die Menschen für einige Minuten aus ihrem Alltag „rausriss“ – an Ethan, der eine Show ablieferte, die seines Gleichen zwar suchen mag, aber nie finden wird. Auch herzlichen Dank an Tami, die mit ihrere Stimme Millionen Zuhörer bewegte. Nicht zu vergessen, die „Kanton-Puten“ – wann hat man schon mal so viel Spaß aus nur vier Freunden gesehen!? – Die „Jimmy Girls, die ebenfalls bewiesen, dass eine Menge Potential in ihnen steckt (ebenso in Max) – Dima Shine, der eine zauberhafte Show hinlegte und gleich mal an anderer Stelle ein neues, berufliches Zuhause fand. Auch Sebastian und  Sven sorgten nicht nur für Unterhaltung, sondern für bemerkenswerteste  Kunst, höchster Kennbarkeit. Last but not least: Roma und Sven. „Kinders“… hätten wir Worte,… wir würden etwas schreiben… :-). Einfach nur sensationellste Spitzenklasse, was ihr euch da über so viele Jahre erarbeitet habt.

Am kommenden Samstag: das dritte und letzte Halbfinale.

 

Hier bist du herzlich eingeladen:


Supertalent

Forum

kostenlos anmelden – einloggen – und mitdiskutieren:

http://supertalent2009.super-forum.net/

 

Post to Twitter                                                            RSS-Feed ReiffiX.de             
https://newstopaktuell.wordpress.com/        News Top-Aktuell abonnieren

NEWS TOP-AKTUELL

Aktuelle Nachrichten, Schlagzeilen, „breaking news“ und Eilmeldungen aus aller Welt. AKTUELL, „TRENDY & HIPP“

Das Supertalent 2009 / 14.11. – Vicky Lewis-Thumm verzauberte die Augen der Zuschauer

15. November 2009

 

 „Charm, chick“ und gute Ohren…

rtl_supertalent_jury[1]

… das ist es, was die Juroren Sylvie, Bruce und Dieter ausmachen.

  

Samstagabend, 20.15 Uhr: das bedeutete wieder einmal Vorhang hoch und her mit den Künstlerinnen und Künstlern!

  

Supertalent 2009 Highlights-Video

„Mandy Kim“ eigentlich Marion Deipenbrock (55) aus Werne, hatt „richtig Power inne Futt“ und träumt nachts von Dieter Bohlen. Mandy Marion Kim startete die Show mit „Let´s twist again“. Dabei verpasste sie zunächst den Einsatz und sang auch anschließend etwas „hinter der Musik“. Also alles in allem der übliche „schwache Auftakt“, welcher zwischenzeitlich System erkennen lässt. Das übliche „3fache Nein“ war somit auch nicht mehr verwunderlich. Wo der Sinn dieses Konzeptes „sitzt“, wissen wahrscheinlich nur sogenannte „Studierte“. „Nicht für das Leben – für die Schule lernen wir – und wer so gar nichts mit dem Leben zu tun haben wolllte, der ging zurück in die Schule“.

 

Supertalent 2009 Highlights-Video

Der Cebrail Michi (35) ist von Beruf Greenkeeper, interessiert sich für „performantz“ und den „Euro-Vision-Song Kontext“. Der gute Cebrail hielt sich nun ein Handy an´s Ohr und fing an zu…. ja was eigentlich !??? Irgendwie undefinierbar. Wir bitten unsere Leserinnen und Leser daher um entschuldigen, dass uns bei diesem „Künstler“ schlicht die geeigneten Worte fehlen.

 

Supertalent - Hanar Maulud -Video

Hanar Maulud aus Luwigshafen – Sängerin – 9 Jahre alt. Das hörte sich doch schon mal etwas frischer an. Hanar war schon einmal beim Supertalent dabei. Damals reichte es leider nicht zum „weiterkommen“. Hanar gab aber nicht auf – kam wieder und sang erneut vor dem Millionenpublikum – und schon in den ersten Takten konnte das geschulte Ohr erkennen, dass die kleine Hanar offensichtlich fleissig geübt hatte und sich der Gesangsunterricht offensichtlich gelohnt hatte. Für die durchaus passabele Leistung bekam Hanar „3 Mal Ja“ und so ging eine überglückliche kleine Hanar „von Bord“, die sich schon auf das nächste Mal freut.

 

Supertalent 2009 Highlights-Video

„Gute Lieder, gute Texte, überduchschnittlich gutes Aussehen“. So beschreibt sich Tommy Rudolf (20) – der nächste Künstler des Abends, welcher sogenannte „Omamusik“ liebt. Tommy hatte das erste Wort noch nicht ganz gesungen, da hatte Dieter schon dreimalig auf den Buzzer gedrückt. Dieter fühlte sich zu sehr an den Film „Psycho“ erinnert und so musste die Darbietung von Tommy leider vorsätzlich beendet werden.

 

Supertalent - Thorsten Boller-Video

Thorsten „das Pferd“ Boller (26) ist ein „Springinsfeld“ aus Fulda und wollte der Menschheit einmal zeigen, dass Menschen genauso hoch springen können, wie Pferde. Das funktionierte eigentlich wie versprochen. Dennoch gab es 3 Mal „rotes Kreuz“.

 

Supertalent - Synchronisator Peter Uhlich-Video

Peter Uhlich sieht sich als „Bereicherung“ für das Supertalent und man könne froh sein, dass sich Peter überhaupt am Supertalent beteiligt. So stand er denn da, in seinem „Superman-T-Shirt“. Trotzdem hob er nicht ab, als er wie ein Irrer mit den Armen im Kreise zu fuchteln begann. Auch hier fehlt uns leider jedes weitere Wort…

 

Supertalent - Erva Yudissa -Video

Erva Yudissa (30)  kommt aus Indonesien und gehört zu den Menschen, die leider an die falschen Leute gekommen sind. Geprügelt, und geschunden landete die junge Frau für 6 Monate im Frauenhaus. An diesem Samstagabend aber sang Erva einen Song von Toni Braxton, „Unbreak my heart“. Bruce fand die Darbietung der jungen Künstlerin „interessant“ – Sylvie fand den Gesang überwiegend „ganz ganz toll“. Damit ist schon recht gut getroffen, was Erva zu Gehör brachte, doch nun nocheinmal auf Deutsch: Erva hatte leicht erhöhtes Lampenfieber, was sie daran hinderte, ihr Potential voll ausschöpfen zu können. Daraus ergab sich der eine oder andere „verunglückte Ton“. Jedoch waren auch Passagen zu hören, die gesanglich beinahe an Whitney Houston erinnerten. Kurzum: in diesem „Mädel“ dürften noch ungeahnte Möglichkeiten schlummern und man darf wirklich gespannt sein, womit uns diese junge Dame noch überraschen wird. „3 Mal  Ja“.

 

Supertalent 2009 Highlights-Video

Als nächstes stand Akrobatik auf dem Programm, welche von Sven und Sebastian angekündigt wurde. Ein Mix aus „Taiko“ und „Strapaten“ bot sich dem Publikum, wobei Taiko eine Form des Trommelspiels- und „Strapaten“ eine besondere Form der Luftakrobatik ist. Das Publikum war überaus hingerissen. Auch die Jury war voll der guten Worte. Eine äußerst gelungene Mischung, welche mit einer erneuten Einladung belohnt wurde.

 

Supertalent - Karina Schmidt -Video

Nun wurde es wieder Zeit für das Gegenteil von „schön“. Karina Schmidt (56) „gab sich die Ehre“. Diese kündigte „Pokerface“ von Lady Gaga an. Die Sequenz startete und Karina sang. Am Ende des „buzzerns“ angekommen, rief das Publikum aus Mitleid „Zuuuugabe“. „Nein Danke“, so das erzielte Endergebnis von Karina. Irgendwie sympatische „isse“ aber doch schon. 😉

 

Supertalent 2009 Highlights-Video

Reiner Reismann, Altenpfleger und Hobbymusiker, kündigte nun als nächster seinen komplett selbst geschriebenen Song , „Rappel-Zappel-Dudei“ an. Wir gehen jede Wette ein: der Song wird in leicht abgewandelter Form demnächst auf „Malle“, z.B. gesungen von Mickey Krause zu hören sein. Trotzdem reichte es für „Reini“ nicht in die nächste Runde. 

 

 Supertalent 2009 Highlights-Video

Sandra Kus ist 12 Jahre alt, kommt aus Ahaus und singt schon seit ihrem zweiten Lebensjahr. Was sich daraus innerhalb von 10 Jahren entwickelte, galt es nun von der Jury zu beurteilen. Sandra sang „You better stop“, was ein vollkommen falsch gewählter Titel war, denn dieser hätte eher heißen müssen: “ You better never stop“, da das junge Talent mit einer durchaus hörbaren Leistung nicht nur das Publikum, sondern auch die Jury überzeugen konnte. „Du bist wie ein kleines Wildpferd“ koste Dieter Bohlen die kleine Künstlerin und bescheinigte ihr, dass sie durchaus über ein ungezügeltes Talent verfüge. Es ergab sich ein dreifaches „Ja“ und eine überglückliche Sandra. 

 

 Supertalent - Serpentin-Tänzerin Vicky-Video

Vicki Lewis -Thumm „tanzt mit ihren Armen“ eine „ausgestorbene Kunst: den „Serpentintanz“, wobei Bilder auf das Kostüm der Künstlerin projeziert werden. Es wurde dunkel im Studio – die Show begann und war ein echter „Hingucker“. Bildschön, fantastisch, magisch. Es stimmte alles und war ein Geschenk an das menschliche Auge. Warum diese Kunst ausgestorben ist, kann man eigentlich gar nicht nachvollziehen. Jury und Publikum waren begeistert und so darf sich auf weitere wunderschöne Bilder gefreut werden. So oft hat man sich schon gefragt…. doch nun liegt die Vermutung nahe, wo wohl der Begriff – „bildschön“ – herrühren mag.

 

Supertalent - Tänzer Björn Thiede -Video

Dr. med. Björn Thiede ist nicht nur der Arzt dem man vertrauen kann, sondern auch – wie er von sich selbst behauptet – ein Tänzer. Die Musik startete und Björn „bot dar“. Für die Dorfdisco sicher ausreichend – für „das Supertalent“ leider ungenügend. Bleibt zu hoffen, dass Chirurg Björn „am Messer“ mehr kann.   

 

Supertalent - Schlangenfrau Roxana-Video

Gabriele Wulf, alias „Roxana“ war nun das nächste aufgeregte, aufregende, weil aufreizende Talent, welches die Bühne betrat. „Roxana“ erschien allerdings in Begleitung – und zwar gefolgt von allerlei Getier, wie z.B. einer Schlange und einer Vogelspinne. Nun weiß man nicht, worauf  Publikum und Jury mehr geachtet hat – auf  „Roxana“ oder auf die Tiere, denn Roxana ist ein durchaus „sehenswertes Talent“. Am Ende reichte es aber leider dennoch nicht für die taffe Künstlerin.

 

Supertalent - David Roßkopf -Video

Der letzte Auftritt des Abends wurde von David Roßkopf (19) gestaltet, der im Interview alles andere, als fröhliche Geschichten zu erzählen hatte. Der sympatische Erfurter kam mit Gitarre auf die Bühne und begann zu singen. Sicherlich stieg in diesem Moment die Temperatur im Studio leicht an, denn David brachte mit „Hero“ von Enrique Iglesias viel Wärme in die Herzen der Zuschauer. Bruce fand die Darbietung des jungen Mannes fantastisch. Auch Sylvie war überzeugt. Bohlen war nicht ganz überzeugt, dennoch darf David wiederkommen.

 

Wie immer bedanken wir uns bei den Kollegen von www.clipfish. de, für die unermütliche Bereitstellung der Video-Sequenzen.

 

Auch Dieter Bohlen möchten wir heute etwas widmen:

Lyrics (Songtext): http://www.songtexte.com/songtext/ultravox/reap-the-wild-wind-6bd7e2ee.html

 

Die Castings sind nun beendet, was bedeutet: nächsten Samstag wird´s ernst!

Supertalent

Forum

Kostenlos anmelden und mitdiskutieren:

http://supertalent2009.super-forum.net/

 

Post to Twitter
https://newstopaktuell.wordpress.com/

NEWS TOP-AKTUELL

Aktuelle Nachrichten, Schlagzeilen, „braking news“ und Eilmeldungen aus aller Welt. AKTUELL, „TRENDY & HIPP“

%d Bloggern gefällt das: