Weiterer Erfolg im Kampf gegen die BRD Finanzagentur GmbH

28. Januar 2015

 

Weiterer Erfolg im Kampf gegen die BRD Finanzagentur GmbH

 

Kürzlich erreichte uns eine überaus erfreuliche e-mail, deren Inhalt sicher auch Sie interessieren wird.

Es ist nämlich einmal mehr gelungen, sich gegen Willkür und Unrecht erfolgreich zur Wehr zu setzen. Hier nun der Inhalt besagter e-mail:

 

Pfändungsbescheid Einkommensteuer aufgehoben

 

Es ist ersichtlich, dass nicht die Fragerei – „haben denn andere schon…“ – zu Erfolg führt, sondern dass es das eigene Tun ist, was zu Erfolg führt.

 

Pfändzng aufgehoben

 

Paragraf 46 der Haager Landkriegsordnung (HLKO) zeigt offenkundig Wirkung.

Wir beglückwünschen diesen unseren Leser zu seinem erfolgreichen Feldzug gegen Willkür, Unrecht und organisierte Kriminalität.

Interessant ist auch das, was uns eine Leserin übersandte. Diese fragte bei SPD und Linken nach, wie das denn eigentlich so mit Steuern aussieht, also wer denn Steuern überhaupt erheben darf.

Hier die Antworten von den Linken und der SPD:

 

Steuern darf nur ein Staat erheben

 

Wir halten fest: Nur ein Staat darf Steuern erheben.

Da das hiesige Land klar bewiesen schon seit 1945 kein Staat mehr ist, folgt daraus messerscharf, dass die Menschen hierzulande seit 70 Jahren massiv beraubt werden, indem man ihnen widerrechtlich Steuergelder abknöpft.

Darf ein Staat denn eigentlich tatsächlich Steuern einziehen? Nein. Das darf er nicht, da die HLKO klar vorschreibt:

§ 46: Das Privateigentum darf nicht eingezogen werden.

Quelle: http://www.geschichtsthemen.de/haager_landkriegsordnung.htm

Wir empfehlen daher erneut: Nutzen Sie unsere Musterschreiben und verlangen Sie Ihr Ihnen geraubtes Privateigentum zurück.

Auf Grund dessen, dass die Finanzverbrechervereine derzeit geradezu in Post absaufen, hat die Oberfinanzdirektion an die Vorsteherinnen und Vorsteher verlogene Textbausteine für die Beantwortung verteilt, welche wir Ihnen im folgenden Video zeigen:

 

 

An die SPD wurde die Frage gestellt, ob denn eine NGO (Nichtregierungsorganisation) überhaupt Steuern erheben darf.

Darauf gab es folgende Antwort:

 

Eine NGO hat kein Recht Steuern zu erheben

 

Wir halten fest: Eine Nichtregierungsorganisation hat kein Recht dazu, Steuern zu erheben. Und was sagte Sigmar Gabriel (SPD) noch gleich auf einem sogenannten „Parteitag“, also Verbrechertreffen?

Hören Sie selbst:

 

 

Und tatsächlich! Gabriel sagt an dieser Stelle ausnahmsweise sogar mal die Wahrheit, denn die Sache ist nämlich die:

 

Deutschland hat nicht grundlos keinen Staatsschlüssel

 

Jeder Staat hat einen Staatsschlüssel. Nur Deutschland nicht. Und jetzt dürfen Sie drei Mal raten, warum Deutschland denn wohl keinen Staatsschlüssel hat!

Richtig geraten. Weil das hiesige Land kein Staat ist.

Es gibt kriminelle sogenannte „Gerichtsvollzieher“, die all das einfach nicht einsehen wollen und auch weiterhin die Menschen belästigen, belügen und auszurauben versuchen.

Im folgenden Video wird etwas dazu gesagt, dass das hiesige Land kein Staat ist.

Danach ist dann eine sogenannte „Obergerichtsvollzieherin“ zu sehen, die gegenüber Menschen, die sich nicht länger ein „x“ für ein „u“ vormachen lassen, sogar gewalttätig wird!

 

 

Mit Kameras haben ´s Verbrecherinnen und Verbrecher offenkundig nicht so. Is´ ja auch blöd, wenn man beim Begehen von Verbrechen auch noch abgefilmt wird.

                                                                                                                                
https://newstopaktuell.wordpress.com/        News Top-Aktuell abonnieren

Lesen Sie bei uns, was NIE in der Zeitung steht! 

NEWS TOP-AKTUELL

Aktuelle Nachrichten, Schlagzeilen, „breaking news“ und Eilmeldungen aus aller Welt,
den Tatsachen entsprechend aufbereitet

 

Werbeanzeigen

%d Bloggern gefällt das: