Die Milliarden-Sünden von Politkriminellen und “Behörden”

12. Februar 2016

 

Die Milliarden-Sünden von Politkriminellen und Behörden

 

Seit 40 Jahren prangert der Bund der Steuerzahler krasse Fälle von Prasserei durch die öffentliche Hand an. Die neuesten Fälle der Verschwendung sind so haarsträubend wie eh und je.

Der Bund der Steuerzahler (BdSt) hat die “Bürger”, (also die Dummen, die immer alles bezahlen) aufgerufen, bei der Kontrolle der öffentlichen Verwaltung nicht nachzulassen.

Man dürfe sich nicht durch gigantische Haftungssummen für die sogenannte “Euro-Rettung” den Blick auf Schlampereien der öffentlichen Hand verstellen lassen.

Jeder Steuer-Euro müsse zuerst vom “Bürger” verdient werden, „bevor er zur treuhänderischen Verwendung in die Kassen des Staates gegeben wird“, sagte BdSt-Präsident Reiner Holznagel in Berlin bei der Vorstellung des 40. Schwarzbuches zu Steuerverschwendungen.

“Treuhänderische Verwendung”??? “Kassen des Staates”??? HÄÄÄÄÄÄHHH????? Aus welchem Märchenbuch stammen denn diese Begriffe?!

Das Schwarzbuch zählt auch im vierzigsten Jahr eine ganze Reihe von Schildbürgerstreichen auf, von denen Holznagel sagt, sie seien in den wenigsten Fällen auf Mutwillen zurückzuführen.

In aller Regel seien sie auf Naivität und Unvermögen oder auch schlicht auf Vorschriften zurückzuführen.

Hier – neben den bekannten Pleiten bei Großprojekten wie dem Berlin-Brandenburger Flughafen oder dem überdimensionierten Freizeitpark am Nürburgring in Rheinland-Pfalz – einige Beispiele:

– Im nordrhein-westfälischen Hagen sollte eine frisch sanierte Schulhausfassade mit einem Zaun für knapp 15 000 Euro vor Schmierereien geschützt werden.

Der 120 Meter lange Zaun schützte aber nur die Front. Von den Seiten gelangte man weiter an die Schulhausfront zum Schmieren. Der Zaun wurde schließlich für 5000 Euro wieder abgebaut.

– Der Landkreis Holzminden hatte Ende vergangenen Jahres einen neuen Müllverbrennungsvertrag zu guten Konditionen abgeschlossen, dem alten Vertragspartner aber nicht rechtzeitig gekündigt.

In den Jahren 2013 und 2014 ist der Landkreis folglich mit zwei Müllverbrennungsverträgen überversorgt.

– Im baden-württembergischen Offenburg sollte die Kinderanlage vom Strandbad modernisiert werden.

Für 110 000 Euro entstand ein Kinderbecken. Allerdings passte das neue Edelstahlbecken nicht zur alten Technik. Die Gesundheitsbehörde schloss das Becken.

Das Kinderbecken wurde mit einem Holzboden als Sitzgelegenheit abgedeckt. Ein neues Kunststoffbecken kostete 33 000 Euro.

Die Algenbildung wurde jedoch zur Rutschgefahr für die Kleinen. Also: Abdeckung mit Holz als Sitzgelegenheit.

Für 7000 Euro erschuf der Bäderbetrieb eine Flachwasserzone, in der die Kinder nun gefahrlos planschen können.

– Die Stadt Mühlheim am Main baute für 6,7 Millionen Euro eine Biogasanlage.

Kurz vor der Einweihung musste der Bürgermeister bekanntgeben, dass die Anlage zu Ende gebaut werde, aber nicht in Betrieb genommen werden könne.

Ein viel zu spät in Auftrag gegebenes Wirtschaftlichkeitsgutachten kam zu der Erkenntnis, dass die Anlage nur mit einem jährlichen Zuschuss von 215 000 Euro betrieben werden könne.

Anm.d.Red.: Was hier als “große Verschwendung” anmutet, ist im Vergleich zu anderen Verschwendungen nur “Peanuts”. Ende der redaktionellen Anmerkung.

Milliardengrab Flughafen (BER)

Auch mit den Verantwortlichen der Flughafengesellschaft Berlin Brandenburg geht der Steuerzahlerbund hart ins Gericht.

Er wirft dem Aufsichtsrat Versagen vor und fordert die Ablösung der Politiker aus dem Gremium.

Das Debakel um den neuen Hauptstadtflughafen in Schönefeld sei ein „Manifest von Fehlplanungen, Missmanagement, unvollständigen Bauunterlagen und Kostenüberschreitungen, umrahmt mit politischem Versagen seitens des Aufsichtsrates“, heißt es im Schwarzbuch – und die Schuldenuhr tickt und tickt unaufhörlich weiter…

 

Die Milliarden-Sünden von Politkriminellen und Behörden.

 

Absurde Zahlungen

Nach Ausscheiden aus dem Scheinamt werden sogenannten “Altbundeskanzlern” und “-präsidenten” nicht nur üppige Pensionen, sondern auch zeitlich unbegrenzt sowohl ein eigenes Büro und Mitarbeiter, als auch ein Dienstwagen zur Verfügung gestellt.

Absurde Verschwendungen der letzten Jahre

Außenbeleuchtung von Shell-Tankstellen:

Um die Außenbeleuchtung von 50 Shell-Tankstellen in Deutschland auf stromsparende LED-Technik umzurüsten, erhält der Weltkonzern Royal Dutch Shell vom sogenannten “Bundesumweltministerium” eine Subventionierung von knapp 170.000 €.

Gewährt werden die Mittel im Rahmen des aktuellen “Umweltinnovationsprogramms”.

Kann Shell trotz eines Gewinns von 31 Milliarden Dollar im vergangenen Jahr bei der Senkung der Lichtstromkosten auf deutsche Subventionen angewiesen sein? NATÜRLICH NICHT!

Bunte Möhren:

Ja,… doch. Sie haben schon richtig gelesen. BUNTE MÖHREN!

Das sogenannte “Bundesernährungsministerium” hat ein Förderprogramm mit drei Jahren Laufzeit und einem Fördervolumen von 230.000 Euro gestartet.

Ziel des Programms ist die Züchtung weißer, gelber, roter und violetter Möhren.

Beteiligt sind dabei die Satimex Züchtersaaten GmbH, das Julius-Kühn-Institut, sowie die Landesanstalt für Landwirtschaft Sachsen-Anhalt. Komplett überflüssig und eine unnötige Belastung!

230.000  Steuereuro für bunte Möhren? Geht ´s eigentlich noch absurder?! Aber ja! :-)

Roter Apfelsaft:

Wir bleiben bei Obst und Gemüse. Für ein Projekt der universitären Forschungsanstalt Geisenheim stellte das sogenannte “Bundesforschungsinstitut” diesem 270.000 Euro zur Verfügung.

Zusammen mit Partnern, wie der Natursaft Sachsen GmbH und der Eckes Panini Group, soll die Forschungsanstalt den roten Apfelsaft entwickeln. Nicht zu fassen!!

Bundestags-Film:

Insgesamt 1,4 Mio. Euro für einen “Bundestags-Film”. Der Film mit dem Titel “Dem deutschen Volke – Eine parlamentarische Spurensuche. Vom Reichstag zum Bundestag” wurde bereits im Herbst 2011 für rund zwei Wochen jeden Abend auf das Marie-Elisabeth-Lüders-Haus projiziert und verursachte dabei Kosten in Höhe von 376.544 €.

Neuverfilmung von Tarzan:

Für eine 3D-Verfilmung des Buch- und Film-Klassikers Tarzan, schenkte die sogenannte “Bundesregierung” der “Constantin Film Produktion GmbH” 4 Millionen Euro, natürlich zu Lasten der Steuerdeppen.

Hinzu kamen außerdem insgesamt 3,25 Millionen Euro als Darlehen von Bayern, Bremen, Niedersachsen und dem “Bund” selbst.

Bundestags-WLAN:

Gar nicht so teuer. “Nur” 11,5 Millionen Steuereuronen!

Elektrogurken:

Um das Ziel zu erreichen, bis 2020 eine Million rein elektrisch angetriebene Autos auf deutsche Straßen zu bringen, greift der Politkriminalismus tief in die Taschen – also in die Taschen der Steuerzahler.

So wird z. B. die Volkswagen AG mit 7,5 Millionen Euro bezuschusst, um herauszufinden, wie die Steuerung des Strombedarfs und die Vermeidung von Lastspitzen bei der Betankung von Elektrofahrzeugen verbessert werden kann.

Auch Energieriese E.On wird im Rahmen des Projekts subventioniert und erhält 1,2 Millionen Euro.

Insgesamt wendete die Scheinbundesscheinregierung knapp 14,7 Million Euro an Steuergeldern für das Projekt auf.

Fraktionsfinanzierung:

Ganze 80,8 Mio. Euro erhielten die Bundestagsfraktionen im Jahre 2012 zur Finanzierung ihrer “Arbeit”.

Eine genaue Berechnung, wieviel die einzelnen Fraktionen “benötigen”, findet jedoch nicht statt.

Stattdessen wird bei den Haushaltsberatungen jedes Jahr aufs Neue von den Fraktionen selbst entschieden, wieviel sie sich gönnen wollen.

Viele Fraktionen erhalten dabei so viel Geld, dass sie überschüssige Mittel auf die hohe Kante legen und so zusätzliche Zinserträge einnehmen können.

Die größte Verschwendung und der größte Betrug an der Bevölkerung aller Zeiten:

Die sogenannte “Energiewende”. Die schlägt, nach vorsichtigen Schätzungen von Peter Altmaier (sogenannter “Bundesumweltminister”), mit bis zu (also mit mindestens) EINE BILLION EURO zu Buche!!

Hallo Deutschland…

Hallo liebe Menschen in Deutschland…

Was ist los mit euch?

Seid ihr überhaupt noch am Leben?

Anm.d.Red.: Seit 40 Jahren prangert der Bund der Steuerzahler krasse Fälle von Steuerverschwendung an, hat aber noch nie darauf hingewiesen, dass das Einziehen von Steuern gegen das Völkerrecht verstößt und somit verboten ist.

(Siehe HLKO; Artikel 46: Das Privateigentum darf nicht eingezogen werden.)

Hallo Deutschland…

Hallo liebe Menschen in Deutschland…

Was ist los mit euch???

Immer noch nich´ wach!?

Wann kriegt ihr euren Arsch auf die Straße, und jagt diese Schwerkriminellen endlich zum Teufel, die euch seit über 70 Jahren systematisch, ohne Rechtsgrundlage ausplündern und euer Geld zum Fenster rausschmeißen!?

                                                                                                                                
https://newstopaktuell.wordpress.com/        News Top-Aktuell abonnieren

Lesen Sie bei uns, was NIE in der Zeitung steht! 

NEWS TOP-AKTUELL

Aktuelle Nachrichten, Schlagzeilen, „breaking news“ und Eilmeldungen aus aller Welt,
den Tatsachen entsprechend aufbereitet

 


Kinder an die Macht

11. Februar 2016

 

Kinder an die Macht

 

Erst kürzlich veröffentlichten wir einen Artikel über ein kleines Mädchen (Severn Suzuki), welches eine beeindruckende Situationsrede hielt und damit als das Mädchen bekannt wurde, das die Welt zum Schweigen brachte.

Auf YouTube sind wir auf einen weiteren Beitrag gestoßen, in welchem ein anderes junges Mädchen das Bankenwesen in Kanada erklärt und kritisiert.

Dabei geht Victoria Grant (Foto oben) auf das ungesunde Zusammenspiel der Regierung mit den Privatbanken ein, was zeigt, wie sehr die Bevölkerung von der Regierung und den Banken manipuliert, ausgeplündert und verarscht wird!

Beeindruckend an ihrer Rede ist sicher nicht nur, dass sie die Menschen auf diese Manipulationen aufmerksam macht, sondern auch, dass sie einen Lösungsvorschlag nennt, wie man aus der Verschuldung aussteigen kann.

Das Video wurde u.a. auf Deutsch, Spanisch und Italienisch übersetzt.

 

 

Bei Victoria Grant handelt es sich offenbar um ein cleveres Mädchen, das schon in jungen Jahren den Mut besaß, solche Fakten offen auszusprechen.

Man sollte sich vergegenwärtigen:

Die Welt befindet sich in einer sehr spannenden und entscheidenden Phase.

Es ist der Übergang in ein neues Zeitalter, in dem es keinen Platz mehr für dunkle Machenschaften gibt. Eine Manipulation nach der anderen, sowie eine Lüge nach der anderen, wird aufgedeckt.

Immer mehr Menschen – jüngere wie ältere – tragen ihren Teil dazu bei, dass sich die Menschheit von den dunklen Mächten befreit.

Immer mehr Menschen erfahren von dem hochkriminellen verzinsten und zinsesverzinsten Schuldgeldsystem, dessen Untertanen wir sind, und machen sich Gedanken darüber.

Der lapidar wirkende Satz: „Kinder bilden unsere Zukunft“ – erlangt durch Kinder wie Victoria Grant und Severn Suzuki, eine ganz neue Bedeutung!

 

Tod dem hochkriminellen verzinsten Geldsystem

                                                                                                                                
https://newstopaktuell.wordpress.com/        News Top-Aktuell abonnieren

Lesen Sie bei uns, was NIE in der Zeitung steht! 

NEWS TOP-AKTUELL

Aktuelle Nachrichten, Schlagzeilen, „breaking news“ und Eilmeldungen aus aller Welt,
den Tatsachen entsprechend aufbereitet

 


Der Betrug mit “OPPT” und “UCC”

10. Februar 2016

 

Der Betrug mit OPPT und UCC

 

Wir wurden gefragt, was es denn eigentlich mit “OPPT” und “UCC” auf sich hat, denn darüber kann man im Netz nach wie vor stolpern.

Kommen wir zunächst zu “OPPT” (One People’s Public Trust) :

Am 25. Dezember 2012 teilte “OPPT” mit, dass alle Regierungen und Banken der Welt gepfändet, also im Grunde entmachtet seien.

Man muss noch nicht einmal fehlerlos bis 3 zählen, um feststellen zu können, dass das offenkundiger Quatsch ist.

Was ist “UCC”?

UCC steht in diesem Fall für Uniform Commercial Code.

Vorweg: Oppt und UCC können Sie beides vergessen.

Der Uniform Commercial Code (zu deutsch etwa: Einheitliches Handelsgesetzbuch) war ein Entwurf eines für das ganze Gebiet der Vereinigten Staaten von Amerika geltenden, vereinheitlichten Handelsrechts.

Die Betonung liegt auf ENTWURF – hat also nichts mit anwendbaren Recht zu tun.

Der Uniform Commercial Code (UCC) ist eine private Sammlung von Handels- Finanz- und Rechtsgeschäftsgrundsätzen, welche zum ersten Mal 1943 als Entwurf vom American Law Institute vorgestellt wurde, und ihre erste offizielle Publikation im Jahr 1952 hatte.

Es gibt Betrügerbanden, die vorgeben, anderen beim Durchsetzen ihres Rechts mittels OPPT und UCC, gegen Bares zu helfen.

Es gibt wiederum andere Betrügerbanden, die verlauten lassen, man würde das alles kostenlos machen.

Bitte merken! Es gibt niemanden, der “OPPT- oder/und UCC-Recht” durchsetzen kann.

Diejenigen, die das behaupten, verschweigen, dass der OPPT schon am 18.03.2013 aufgelöst wurde, und dass der UCC lediglich eine private Sammlung von bla bla ist.

Es gibt kein UCC- und kein OPPT-Recht!

Wir möchten auch ausdrücklich auf den Ausdruck “United States Department of Labor” hinweisen. Der hat nichts mit den Vereinigten Staaten von Amerika zu tun.

Hier geht ´s viel mehr um Länder, die beim US-Arbeitsamt registriert sind. Die BRD ist da auch registriert und stellt daher nichts anderes, als eine Außenstelle der US corp. Verwaltung dar.

Im Grunde genommen sind wir also nicht Personal der BRD, sondern Personal der US corp.

Schaut man jetzt noch auf die SIC (Standard Industrial Classification) der deutschen “Finanzämter”, so fällt auf, dass die amerikanische IRS (Internal Revenue Service) die gleiche SIC hat und über das US Arbeitsamt abrufbar ist.

Die deutschen “Finanzbeamten” sind also Angestellte der US corp. und damit dürfte wohl klar sein, wohin der Großteil der sowieso widerrechtlich eingezogenen Steuern fließt.

Für die hiesigen öffentlichen Haushalte bleiben nur Bröckelchen übrig – und selbst diese werden noch veruntreut!

SIC 9199: “klick”

Aha! Die 91 am Anfang bedeutet, dass die hiesige Scheinregierung keine Hoheit über die Finanzen hat.

Das muss einen nicht wundern, denn die Firma BRD steht unter Admiralsrecht (siehe Bild):

 

Firma BRD unter Admiralsrecht

 

 

Und wem gehört der ganze Laden?

Tadaaaa: UNITED STATES OF AMERICA INC.
registriert in Delaware

 

United States INC.

 

Wir können es gar nicht benennen, von wie vielen deutschen Propagandalügnern News Top-Aktuell schon heimgesucht wurde, welche erfolglos die Lüge zu verbreiten versuchten, “dass das ja alles gar nicht so wäre…”.

Man behauptete steif und fest: Die Bundesrepublik Deutschland ist kein besetztes Gebiet, sondern ein Staat.

Christian Solmecke und sein kleiner Busenkumpel “Mrwissen2go” behaupten das übrigens auch.

Solmecke und “Mrwissen2go”? Wer sind die denn???

 

Der Betrug mit OPPT und UCC

 

Gut. Wer soll diese beiden Napfsülzen schon kennen, wenn man nicht zufällig mal darüber gestolpert ist.

Solmecke (rechts im Bild) ist ein sogenannter “Rechtsanwalt”. In Tatsache ist er ein Justizkrimineller, ohne alliierte Arbeitserlaubnis, und ein Propagandalügner.

Kurzum: er ist das, was der Volksmund für gewöhnlich als kleines, widerliches, erbärmliches, ekelhaftes, stinkendes Arschloch bezeichnet.

Der milchbärtige “Mrwissen2go” (links im Bild) heißt im richtigen Leben Mirko Drotschmann, ist Journalist, also auch ein gelernter Berufslügner, betreibt den Youtube-Kanal „MrWissen2go“, und macht auf diesem öfter mal mit Solmecke gemeinsame Sache.

Zusammen lügen diese beiden Spitzbuben in kurzen Videos das Blaue vom Himmel herunter: “Rundfunkbeitrag völlig rechtens” – “Rundfunkstaatsvertrag rechtsgültig” – “BRD kein besetztes Gebiet” – “Deutschland ist ein Staat”… usw. usw. usw.

Solmecke und Drotschmann würden sicher auch Hoch- und Volksverräterin Angela Merkel verkleiden, wenn das entsprechend bezahlt würde.

Intelligente Menschen würden Merkel aber trotz Verkleidung erkennen, egal wieviel Mühe sich Solmecke und Drotschmann auch geben würden.

 

Der Betrug mit OPPT und UCC.

 

Für etwas weniger intelligente BRAVO-Leserinnen und BRAVO-Leser mag das ja sogar plausibel klingen, was Solmecke und “MrScheiße2go” da so von sich geben, doch leider gibt ´s da dann noch den intelligenteren Teil der Bevölkerung, sowie Unmengen Fakten, die “MrMilchgesicht2go” und Solmecke entblößend die Turnhose ´runterziehen.

Möchten Sie eine Kostprobe von “Mister Milchgesicht” und “Mister Sülze”? Na aber gern doch. :-)

 

 

Haben Sie ´was gemerkt? Die Manipulation fängt schon im Titel des Videos an: “Die BRD-Lüge?! Ist Deutschland eine GmbH?”

Es hat nie jemand behauptet, dass Deutschland eine GmbH sei. Das hat man eher einer gewissen Finanzagentur in Frankfurt nachgesagt, nämlich der Bundesrepublik Deutschland Finanzagentur, welche in der Tat eine GmbH ist.

Hätte man nicht schon mit dem Namen des Videos die Menschen manipulieren wollen, dann hätte man eher diesen Videotitel gewählt:

“Die BRD-Lüge?! Ist Deutschland wirklich kein Staat?”

Kommen wir zum Inhalt des Videos, in welchem mal wieder ganz entzückend gelogen wird, dass sich die Balken biegen.

Glaubt das in diesem Video auftretende Propagandalügnergeschmeiß und das Gesindel, von welchem es bezahlt wird etwa noch immer, dass die Leute im hiesigen Land alle blöd sind?

Dass Deutschland seit dem 08. Mai des Jahres 1945 nie wieder souverän wurde, wurde sogar schon von Wolfgang Schäuble vor laufender Kamera zugegeben.

Solche Tatsachen werden von Propagandalügnern natürlich fleißig ignoriert.

Zum Thema 2+4 Vertrag:

Die vier Besatzungsmächte USA, Frankreich, Großbritannien und UdSSR hatten sich in diesem “2+4-Vertrag” lediglich auf ein neues deutsches Selbstverwaltungskonstrukt namens “Vereintes Deutschland” geeinigt.
Dieses “Vereinte Deutschland” wäre nach den Bedingungen dieses Vertrages kein souveräner Staat gewesen.

Es hätte sich bei dem “Vereinten Deutschland” des “2+4-Vertrages” lediglich um ein neues Selbstverwaltungskonstrukt der Besatzungsmächte gehandelt. Das Besondere an diesem Vertrag ist nun, dass das “Vereinte Deutschland” niemals hergestellt worden ist.

Sofern es hergestellt worden wäre, hätte es sich dabei um eine Gebietskörperschaft gehandelt, und zwar mit dem in diesem Vertrag definierten Territorium und den entsprechenden Außengrenzen.

Eine solche Gebietskörperschaft existiert jedoch nicht. Wäre sie existent, würde heute in unseren “Ausweisen” und “Reisepässen” stehen, dass diese von dem “Vereinten Deutschland” ausgestellt worden seien, und nicht von einer “BRD”!

Nicht nur, dass das “Vereinte Deutschland” des “2+4-Vertrages” niemals hergestellt wurde, es konnte dieser Vertrag auch von keiner der verhandelnden Seiten jemals rechtswirksam ratifiziert werden, denn in diesem Vertrag wurde genauestens festgelegt, wie die Ratifikation zu erfolgen hat.

Zitat: “Dieser Vertrag bedarf der Ratifikation …….. Die Ratifikation erfolgt auf deutscher Seite durch das Vereinte Deutschland.” (vgl. Vertrag über die abschließende Regelung in Bezug auf Deutschland Artikel 8, Abs. (1)

“Die Ratifikations- oder Annahmeurkunden werden bei der Regierung des vereinten Deutschland hinterlegt.” (vgl. Vertrag über die abschließende Regelung in Bezug auf Deutschland Artikel 8, Abs. (2) , BGBl. Jahrgang 1990 Teil II Seite 1318 ff).

“Dieser Vertrag tritt …….. am Tag der Hinterlegung der letzten Ratifikations- oder Annahmeurkunde…………..in Kraft.” (vgl. Vertrag über die abschließende Regelung in Bezug auf Deutschland, Artikel 9, BGBl, Jahrgang 1990 Teil II Seite 1318 ff).

Da das besagte “Vereinte Deutschland” bis heute nicht existiert, hat es niemanden gegeben, der rechtmäßig irgendwelche Ratifikationsurkunden hätte entgegennehmen und hinterlegen können.

Deshalb konnte der sogenannte “2+4-Vertrag” von keiner verhandelnden Seite nach den Bedingungen dieses Vertrages ratifiziert werden. Er ist somit nie in Kraft getreten.

Zum Thema Grundgesetz:

Im hiesigen Land existiert weder ein gültiges Grundgesetz, noch eine Verfassung. Das Grundgesetz verlor im Jahre 1990 seine Gültigkeit, und zwar, als die Geltungsbereiche des Grundgesetzes aus Artikel 23 entfernt wurden.

Gesetze, die keinen Geltungsbereich nennen, gelten schlicht und ergreifend nirgendwo und sind somit ungültig.

Das hat sogar die Firma Bundesverfassungsgericht verlauten lassen: “Die Konsequenzen auf die laufende Rechtsprechung sind, dass die Gesetze wegen Verstoßes gegen das Gebot der Rechtssicherheit ungültig und nichtig sind” (BVerwGE 17, 192 = DVBl 1964, 147)!

Das im Jahre 1990 ungültig gewordenen Grundgesetz ist nach dem eindeutigen Wortlaut des Art. 146 keine Verfassung, sondern nur ein Provisorium, das von einer vom Volk gemeinsam verabschiedeten Verfassung ersetzt werden soll.

Das ehemalige Grundgesetz war somit (völlig unstreitig) lediglich ein vorläufiges ordnungsrechtliches Instrumentarium der Siegermächte des Zweiten Weltkrieges.

Carlo Schmid bezeichnete in einer Rede vor dem Parlamentarischen Rat am 8.9.1948 das Grundgesetz ausdrücklich als Provisorium und nicht als Verfassung.

Die sogenannten “Deutschen Väter des Grundgesetzes” dürften dabei kaum mehr als Punkte und Kommas gesetzt haben.

Fakt also ist: Das Grundgesetz verlor im Jahre 1990 seine Gültigkeit, war eben keine Verfassung und es wurde auch nicht vom Volk in einem Referendum ratifiziert.

Im Video wird behauptet, dass Deutschland ein souveräner Staat sei.

Dass das hiesige Land kein souveräner Staat ist, weiß heute jedes Kind. O-Ton Wolfgang Schäuble:

 

 

Dass das hiesige Land noch nicht einmal ein Staat ist, weiß heute ebenfalls jedes kind. O-Ton: Carlo Schmidt:

 

 

Hierzulande existiert folgerichtig keine einzige staatliche Organisation, weil das hiesige Land erwiesen kein Staat ist.

UPIK (https://www.upik.de/upik_suche.cgi?new=1) spricht da Bände!

Bundestag, Bundesrepublik Deutschland, Bundesministerien, Städte, sogenannte Finanz”ämter”, Gerichte, Polizei, usw. usw.: Alles eingetragene Firmen, ohne auch nur ein einziges hoheitsrechtliches Befugnis.

An all diesen nachprüfbaren Fakten wird sich übrigens auch dann nichts ändern, wenn man Propagandalügenvideos dreht, auf die sowieso nur noch bestenfalls einige ganz wenige Bundesbestandsnaive ´reinfallen.

                                                                                                                                
https://newstopaktuell.wordpress.com/        News Top-Aktuell abonnieren

Lesen Sie bei uns, was NIE in der Zeitung steht! 

NEWS TOP-AKTUELL

Aktuelle Nachrichten, Schlagzeilen, „breaking news“ und Eilmeldungen aus aller Welt,
den Tatsachen entsprechend aufbereitet

 


Wissen Sie, wer oder was Sie sind?

9. Februar 2016

 

Wissen Sie, wer oder was Sie sind

 

Wer sind Sie eigentlich? Was sind Sie eigentlich? Sind Sie Volk? Sind Sie Bürger? Sind Sie womöglich weder das eine, noch das andere, oder beides gleichzeitig??

Schöne Fragen, die wir da gerade gestellt haben, gelle. :-) Wissen Sie denn, wer oder was Sie sind?

Nein. Sie wissen es nicht. Sie haben bestenfalls eine Vermutung, doch wirklich sicher sind Sie sich da auch nicht. Ist es nicht so?

Eines mal vorweg, was Sie klar definiert sind: Sie sind ein Mensch. Punkt!

Als ganz normaler Mensch aus der Bevölkerung sollen Sie jetzt aber auch noch etwas anderes sein, nämlich ein Bürger. Ach ja! Und Volk sollen Sie nebenbei dann auch noch sein.

Hmmmm!

Mächtig interessant, wie wir finden. Darum haben wir diesen Artikel veröffentlicht, denn dieser soll Ihnen mal erklären, was Sie tatsächlich sind.

Sind Sie Bürger? Sind Sie Volk? Nein. Sie sind keins von beiden. Sie sind, außer ein wohldefinierter Mensch, etwas ganz anderes.

Was Sie denn nun sind, wird im folgenden Video verraten:

 

                                                                                                                                
https://newstopaktuell.wordpress.com/        News Top-Aktuell abonnieren

Lesen Sie bei uns, was NIE in der Zeitung steht! 

NEWS TOP-AKTUELL

Aktuelle Nachrichten, Schlagzeilen, „breaking news“ und Eilmeldungen aus aller Welt,
den Tatsachen entsprechend aufbereitet

 


Das Mädchen, das die Welt zum Schweigen brachte

8. Februar 2016

 

Das Mädchen,das die Welt zum Schweigen brachte

 

 

Severn Cullis-Suzuki wurde 1979 in Vancouver (British Columbia) geboren.

Schon im Alter von 9 Jahren gründete sie an der Lord-Tennyson-Grundschule in ihrer Geburtsstadt Vancouver den Umwelt-Club Environmental Children’s Organization (ECO).

1992 sammelten die zwölfjährige Severn und die Mitglieder des Umwelt-Clubs ECO Spenden, um an der ersten Konferenz der Vereinten Nationen über Umwelt und Entwicklung in Rio de Janeiro teilzunehmen.

Zusammen mit Michelle Quigg, Vanessa Suttie und Morgan Geisler reiste Severn Cullis-Suzuki schließlich zur Konferenz nach Rio de Janeiro und hielt vor den Delegierten der Vereinten Nationen eine eindringliche Rede über die Grenzen des Wachstums und der Ressourcenausbeutung aus der Sicht heutiger und zukünftiger Generationen.

Mit dieser sechs minütigen Rede wurde sie als das Mädchen bekannt, das die Welt zum Schweigen brachte (siehe Video):

 

 

Wem diese Rede nicht unter die Haut gegangen ist, muss kälter als ´ne Hundeschnauze sein, denn diese Rede ist bemerkenswert, bis auf einen winzigen Fehler, und das ist die Sache mit den Ozonlöchern.

An den Ozonlöchern trägt der Mensch keine Schuld, sondern unsere liebe Freundin die Sonne, im Zusammenwirken mit den Naturgesetzen.

Was sich da genau abspielt, wird hier erklärt: “klick”

Nun aber wieder zurück zu der beeindruckenden Rede von Severn Cullis-Suzuki:

Nicht nur Politiker, Wirtschaftsbosse und Bankster wurden angesprochen, die bereits so viel zerstört haben und das noch immer tun.

Es sind auch die Eltern eines jeden Kindes dieser Welt angesprochen.

Angesprochen sind auch jene, die keine eigenen Kinder haben, denn wir alle sind es, welche die Verantwortung dafür tragen, in was für einer Welt junge und kommende Generationen leben werden.

Die Generation der heutigen Erwachsenen entscheidet darüber, ob das Leben junger und kommender Generationen überhaupt noch lebenswert sein wird.

Wenn die heutigen Erwachsenen, so wie bisher, bei allem nur Zuschauer sind…

und wenn wir auch weiter dabei zuschauen, wie profitgierige Wahnsinnige die Lebensgrundlagen zerstören…

dann hat die heutige Jugend sicher kein lebenswertes Leben vor sich, geschweige denn Generationen, die noch gar nicht geboren sind.

Die heutige erwachsene Generation ist es, welche die Machenschaften der profitgierigen Wahnsinnigen zu beenden hat.

Die profitgierigen Wahnsinnigen sind nur einige wenige. Wir jedoch, die anständigen und vernünftigen Menschen dieser Welt, sind viele – ganz viele – wir sind Milliarden!

In diesen Milliarden Händen liegt das Schicksal der heutigen Kinder, und das Schicksal jener, die noch gar nicht geboren sind.

Was machen wir?

Sind uns die Kinder anderer Menschen, ja sogar unsere eigenen Kinder egal???

Ist es uns egal, wenn wir unsere Kinder mit radioaktiv verseuchten Fisch (dank Fukushima usw.), mit vergifteten Obst und Gemüse (dank Pestizide usw.), mit gen-manipulierten Pflanzen (dank Monsanto usw.), und mit Lebensmitteln voller teilweise giftiger Zusatzstoffe füttern (siehe Supermarkt usw.), welche die Bezeichnung Lebensmittel gar nicht verdienen!??

Ist uns das egal? Ist uns das wirklich alles egal?!!

Tun wir endlich was, bevor es für alle zu spät ist – oder schauen wir weiter zu, bis alles zu spät ist!??

Wofür entscheiden Sie sich? Egal oder nicht egal?!

Wenn Sie ein Mensch mit Herz und Verstand sind, dann kann es für Sie nur eine Entscheidung geben:

Jetzt handeln! Denn schon morgen kann es zu spät sein.

Kommuniziert – vernetzt euch – bildet Organisationen. Lasst uns den Wahnsinn gemeinsam beenden, denn wir alle tragen die Verantwortung für die, die nach uns kommen.

                                                                                                                                
https://newstopaktuell.wordpress.com/        News Top-Aktuell abonnieren

Lesen Sie bei uns, was NIE in der Zeitung steht! 

NEWS TOP-AKTUELL

Aktuelle Nachrichten, Schlagzeilen, „breaking news“ und Eilmeldungen aus aller Welt,
den Tatsachen entsprechend aufbereitet

 


Folgen

Erhalte jeden neuen Beitrag in deinen Posteingang.

Schließe dich 1.380 Followern an

%d Bloggern gefällt das: