Merkel will mehr Geld

 

 

Wie tönt es doch immer so schön aus dem Hals von Kanzlerdarstellerin Merkel: „Sparen, Sparen, Sparen!“

Nicht nur die deutsche Allgemeinheit soll sparen, sondern auch unsere europäischen Nachbarn.

 

 

Was für alle anderen gelten soll, gilt offenbar nicht für jene, die anderen das Spardiktat aufbürden!

Das sogenannte „Bundeskabinett“ will seine eigenen Bezüge erhöhen. Regierungskreise bestätigten eine entsprechende sogenannte „Kabinettsvorlage“, die an diesem Mittwoch verabschiedet werden soll.

Die Kanzlerin verdient (entschuldigen Sie bitte diesen massiven Begriffsnutzungsfehler, den wir sogleich korrigieren werden) bekommt pro Monat 16152 Euro. Hinzu kommt eine sogenannte „Dienstaufwandsentschädigung“ in Höhe von 1022 Euro. Das lässt sich zumindest aus den Volksverblödungsmedien entnehmen.

Die Wirklichkeit sieht wie immer anders aus: Die Kanzlerin erhält ein Grundgehalt, das nach § 11 des Bundesministergesetzes dem Fünfdrittelfachen des Grundgehalts der Besoldungsgruppe B 11 entspricht.

Nach der Besoldungstabelle aus dem Jahr 2009 ergeben sich daraus rund  226.000 Euro pro Jahr. Hinzu kommen Zuschläge in Höhe von etwa 22.000 Euro.

Die Bezüge der Kanzlerdarstellerin belaufen sich also zunächst einmal auf ca. 20.700 Euro pro Monat (netto wohlbemerkt!) – und nicht etwa auf 17174 Euro, wie es die Volksverdummungsmaschinerie gern behauptet. Das ist aber noch nicht alles.

Da die Kanzlerin für die Insel Rügen, die Hansestadt Stralsund und den Landkreis Nordvorpommern im Bundestag sitzt, erhält sie zusätzlich die Hälfte der monatlichen Bezüge eines Abgeordneten, also 3823,50 Euro, sowie eine Kostenpauschale von 2976,75 Euro.

Frau Kanzlerdarstellerin kommt also ohne Schwarzeinkünfte bereits auf rund 27.000 Euro pro Monat.

Französische Regierung kürzt ihre Gehälter, die deutsche erhöht sie

Der Sozialist und neue französiche Präsident Hollande setzt mit der 30prozentigen Kürzung der Politikereinkünfte ebenso ein Zeichen, wie die konservative deutsche Kanzlerdarstellerin mit der 5,7prozentigen Erhöhung.

Die deutsche Regierung predigt zwar in ganz Europa das Sparen, macht aber selbst trotz sprudelnder Steuern weiter Schulden, und erhöht sich nun auch noch die Bezüge.

Die Erhöhung von 5,7 Prozent entspricht laut Innenministerium künftig einem monatlichen Gehaltsplus für Merkel von 930 Euro (pro Jahr 11160 Euro) und für Bundesminister von 750 Euro (pro Jahr 9000 Euro).

Manche Kellnerin hätte gern das als monatliches Einkommen, was Merkel sich selbst und ihren Ministern als EinkommensPLUS verordnet!

Warum es dringend Zeit wird für höhere Bezüge für die politischen Angestellten des Deutschen Steuerzahlers, werden wir Ihnen selbstverständlich nicht vorenthalten.

Wir würden uns sprichwörtlich „strafbar“ machen, wenn wir unseren Leserinnen und Lesern nicht erneut mitteilen würden, wie und womit Kanzlerdarstellerin Merkel und ihre Schergen eine Erhöhung ihrer Bezüge „verdienen“ (siehe Video).

 

 

Nur damit die Wählerin und der Wähler sich mal darüber klar wird: Überschwängliche Einkünfte also für Politpack, das leider irrwitzigerweise freiwillig vom Volke gewählt wurde, dem das Volk, insbesondere die Gesundheit und das Leben des Volkes, offenkundig in voller Gänze absolut egal ist!

Einzige Ausnahme bilden da bisher nur die Linken und die Piratenpartei.

 

 

Leider hat die deutsche Allgemeinheit bis heute nicht begriffen, dass CDU/CSU, SPD, FDP und Grüne absolut unwählbare Parteien sind.

 

Dieser Artikel wurde Ihnen mit freundlicher Empfehlung präsentiert von

Deutschlands erstes Schnäppchenportal 
für Designer- und Luxusartikel
Weltneuheiten
und Produkt-Highlights

Jetzt anmelden und Gratis-Trendys abholen!
 

                                                            RSS-Feed ReiffiX.de             
https://newstopaktuell.wordpress.com/        News Top-Aktuell abonnieren

  

Lesen Sie schon HEUTE, was MORGEN in der Zeitung steht! 

NEWS TOP-AKTUELL

Aktuelle Nachrichten, Schlagzeilen, „breaking news“ und Eilmeldungen aus aller Welt.
AKTUELL, „TRENDY & HIPP“
 

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: