Die Rangordnung der Rechtordnung

 

 

Es ist nützlich den Rang der Rechtordnung zu kennen. Internationales Recht steht z.B. über den sogenannten „Gesetzen“ der hochkriminellen Firma „Bundesrepublik“.

Dann gibt´s da noch das sogenannte „Bundesrecht“, über welchem jedoch viele andere Rechte des internationalen Rechtes stehen. Die Reihenfolge:

  • Naturgegebenes Menschenrecht
    Menschenrechtskonventionen bzw. Menschenrechtabkommen
    Völkerrecht
    Haager Landkriegsordnung (HLKO) – seit 1936 im Völkerrecht
    Besatzungsrecht
    SHAEF-Gesetze
    SMAD-Befehle
    Alliierte Kontrollratsgesetze
    Gesetze der Alliierten Hohen Kommission
    Besatzungsstatut

Erst dann kommt das sogenannte „Bundesrecht“.

Was ist die Haager Landkriegsordnung (HLKO)?

Die Haager Landkriegsordnung ist ein internationales Kriegsrecht, dass die Gesetze und Gebräuche des Landkrieges betrifft. Sie ist ein wesentlicher Teil des Völkerrechts und enthält für den Kriegsfall Festlegungen für Kriegsteilnehmer. Sie definiert zum Beispiel:

  • Den Umgang mit Kriegsgefangenen
    Beschränkungen bei der Wahl der Kriegsmittel
    Die Verschonung bestimmter Gebäude und Einrichtungen
    Den Umgang mit Spionen
    Kapitulationen
    Waffenstillstandsvereinbarungen
    Das Verhalten einer Besatzungsmacht in einem besetzten Gebiet

Die HLKO ist die höchste Rechtsnorm zwischen streitenden Parteien und gilt auch auf deutschen Boden, da das Deutsche Reich im Jahre 1907 der Haager Landkriegsordnung beigetreten ist.

Die HLKO ist bis heute gültig und bindend. Allein darum schon besteht keine Verpflichtung, Steuern zu zahlen. Artikel 46 der HLKO: Das Privateigentum darf nicht eingezogen werden.

Sogenannte „Gerichtsvollzieher“ machen Tag für Tag jedoch nichts anderes. Sogenannte „Gerichtsvollzieher“ verschaffen sich Zutritt in private Räumlichkeiten und plündern, was zu plündern ist.

Mit dabei sind dann die bewaffneten Terroristen der Firma „POLIZEI“, welche den zu Plündernden in Schach halten, damit die Plünderer in Ruhe plündern können.

Damit verstoßen sowohl die Terroristen der Firma „POLIZEI“, wie ebenso die Plünderer (sogenannte „Gerichtsvollzieher“) auch gegen Artikel 47 der HLKO. In diesem heißt es: Plünderung ist ausdrücklich untersagt!

Damit ist deutlich klargestellt, in was für einem Land die hiesige Bevölkerung lebt, nämlich in einem Land, in welchem Schwerverbrecher (sogenannte „Gerichtsvollzieher“) von anderen Schwerverbrechern („POLIZEI“) geschützt werden, um Schwerverbrechen an der Bevölkerung begehen zu können.

                                                                                                                                
https://newstopaktuell.wordpress.com/        News Top-Aktuell abonnieren

Lesen Sie bei uns, was NIE in der Zeitung steht! 

NEWS TOP-AKTUELL

Aktuelle Nachrichten, Schlagzeilen, „breaking news“ und Eilmeldungen aus aller Welt,
den Tatsachen entsprechend aufbereitet

 

Advertisements

4 Responses to Die Rangordnung der Rechtordnung

  1. Alex, aus der Familie Precht sagt:

    Das ist wieder mal so ein Beitrag, der mir gefehlt hat, um die Rechtsordnung in diesem Verbrecherland zu verstehen und anderen verständlich erklären zu können. Sobald ich mit sowas, wie dass hier anfange, dann entfernen sich Menschen von mir, wobei dass hier doch nur die Währheit ist. Großen Dank an euch.

    News Top-Aktuell:

    Gern geschehen und großen Dank für Ihren großen Dank.

    Dass sich Menschen von Ihnen entfernen, wenn Sie denen mit Wahrheit kommen, muss Sie nicht wundern, denn das ist vollkommen normal und verständlich.

    Die allermeisten Menschen sind schließlich seit vielen Jahren obrigkeits- sowie lügenmedienhörig und hinterfragen niemals etwas. Sie glauben alles und nehmen alles hin, was ihnen von der sogenannten „Obrigkeit“ und den Lügenmedien angetan und vorgelogen wird. Und nun kommen Sie!

    Sie, der etwas vollkommen anderes mitteilt, als das, was die Lügenmassenmedien, Politschwerkriminellen, angeblich „ach so renomierten Experten“ und so weiter von sich geben.

    Dass man Ihnen nicht dankbar aus der Hand frisst, ist doch wohl eine Zwangsläufigkeit – und gegen den Strom zu schwimmen, ist alles andere als einfach. Das wissen auch und gerade wir.

    Die Kugel rollt allerdings und sie wird all jene anstoßen, die stets der sogenannten „Obrigkeit“ und den Lügenmedien Glauben geschenkt haben.

    Es kommt die Zeit, in welcher die Lügen der Vergangenheit im Brackwasser der Geschichte untergegangen sein werden und die Wahrheit strahlend hell in aller Munde ist, als ob es nie anders gewesen wäre.

    Wo Sie gerade da sind…
    Vielleicht kennen Sie das schon, doch falls nicht, dann haben wir hier noch ein wenig überaus interessantes Aufklärungsmaterial für Sie, welches Sie Ihren Mitmenschen zur gefälligen Kenntnisnahme übermitteln können: „klick“

    Darf es etwas mehr sein? Dann bitte schön: Wie die deutsche Bevölkerung getäuscht wird. Dargelegt in einem vierteiligen Artikel:

    https://newstopaktuell.wordpress.com/2015/10/21/wie-die-deutsche-bevoelkerung-getaeuscht-wird-teil-1/

    https://newstopaktuell.wordpress.com/2015/10/22/wie-die-deutsche-bevoelkerung-getaeuscht-wird-teil-2/

    https://newstopaktuell.wordpress.com/2015/10/23/wie-die-deutsche-bevoelkerung-getaeuscht-wird-teil-3/

    https://newstopaktuell.wordpress.com/2015/10/26/wie-die-deutsche-bevoelkerung-getaeuscht-wird-teil-4/

  2. Namensrecht BGB 12 sagt:

    Dient nur zur Aufklärung! 😉

    *Kommentar ausgeblendet*

    News Top-Aktuell:

    Internettrolle sollten sich für die Verbreitung von Unsinn und Lügen etwas anderes suchen. Auf News Top-Aktuell wird das nämlich nichts.

  3. Erich Heinrich Kalinowsky sagt:

    Wer lesen kann sollte lesen, vor allem jedoch verstehen.

    “ Organisierte Kriminalität „

    Geldwäsche, Drogen- und Menschenhandel, Waffenschmuggel, Mafiastrukturen – die Organisierte Kriminalität hat viele Gesichter.

    Umso wichtiger ist es, sie entschlossen zu bekämpfen. Die „Polizei“ versteht unter dem Begriff Organisierte Kriminalität (OK) die von Gewinn- oder Machtstreben bestimmte planmäßige Begehung von Straftaten, die einzeln oder in ihrer Gesamtheit von erheblicher Bedeutung sind.

    Voraussetzung ist, dass mehr als zwei Beteiligte unter Verwendung gewerblicher oder geschäftsähnlicher Strukturen oder unter Anwendung von Gewalt oder anderer zur Einschüchterung geeigneter Mittel oder
    unter Einflussnahme auf Politik, Medien, öffentliche Verwaltung, Justiz oder Wirtschaft
    auf längere oder unbestimmte Dauer arbeitsteilig zusammenwirken.

    Quelle:
    https://www.bmi.bund.de/DE/themen/sicherheit/kriminalitaetsbekaempfung-und-gefahrenabwehr/organisierte-kriminalitaet/organisierte-kriminalitaet-artikel.html

    https://www.bka.de/DE/UnsereAufgaben/Deliktsbereiche/OrganisierteKriminalitaet/organisiertekriminalitaet_node.html

    Welche der sogenannten Behörden der BRiD erfüllt die Voraussetzungen denn nicht?

    News Top-Aktuell:

    Antwort auf Ihre Frage: ALLE sogenannten „Behörden“ der BRiD efüllen die Voraussetzungen und sind somit der organisierten Kriminalität zugehörig.

    Werfen wir einen Blick auf die Firma „POLIZEI“:

    Die „Polizei“ versteht unter dem Begriff Organisierte Kriminalität (OK) die von Gewinn- oder Machtstreben bestimmte planmäßige Begehung von Straftaten, die einzeln oder in ihrer Gesamtheit von erheblicher Bedeutung sind.

    Die Angestellten der Firma „POLIZEI“ machen genau das! Sie begehen planmäßig Straftaten, die dem Gewinn- oder Machtstreben dienen und einzeln oder in ihrer Gesamtheit von erheblicher Bedeutung sind.

    Die Angestellten der Firma „POLIZEI“ betätigen sich als Wegelagerer und Straßenräuber, indem sie, ohne jede rechtliche Grundlage und Legitimation, harmlose Menschen anhalten, diesen etwas vorwerfen und sie dann abkassieren.

    Auch treten die Angestellten der Firma „POLIZEI“ mit anderen Räuberbanden auf (sogenannte „Gerichtsvollzieher“ usw.), um unter Androhung oder Anwendung von Gewalt Plünderungen zu ermöglichen.

    Damit ist erwiesen: „POLIZEI“ = Organisierte Kriminalität!

  4. Alexander Berg sagt:

    „Positives Recht
    Positives Recht oder gesatztes Recht ist das „vom Menschen gesetzte Recht“. Der Gegenbegriff ist das überpositive Recht oder Naturrecht. Anschaulich erklärt ist positives Recht das Recht, das vom Menschen erschaffen wird, während Naturrecht vom Menschen bloß entdeckt wird. Der Ausdruck wird spezifisch in der Rechtswissenschaft und Rechtsphilosophie verwendet.

    Der deutsche Ausdruck ist eine Lehnübersetzung des lateinischen ius positivum. „Positiv“ (von lateinisch ponere „setzen“, positum „gesetzt“) bedeutet dabei insbesondere „durch Rechtsetzung entstanden“ oder „durch Rechtsprechung entstanden“. Positives Recht sind nicht nur förmliche parlamentarische Gesetze, sondern unter anderem auch das Gewohnheitsrecht und das Richterrecht – soweit als Rechtsquelle anerkannt.“ Wikipedia

    „Überpositives Recht – Naturrecht
    Der Begriff Naturrecht (lateinisch ius naturae oder jus naturae, aus ius ‚Recht‘ und natura ‚Natur‘; bzw. natürliches Recht, lat. ius naturale oder jus naturale, aus naturalis ‚natürlich‘, „von Natur entstanden“) oder überpositives Recht ist eine Bezeichnung für universell gültiges Recht, das rechtsphilosophisch, moralphilosophisch oder theologisch begründet wird.

    Von diesen Vorstellungen abgeleitet dient es dem gesetzten (manchmal auch gesatzten) oder positiven Recht als höchstrangige Rechtsquelle zur Legitimierung. Die historische Schule des Rechtspositivismus hat das Naturrecht weitgehend abgelöst.

    Der Rechtspositivismus vertritt die Auffassung, dass verfassungsmäßig zustande gekommenes Recht keine höhere Begründung braucht: Die säkularen rechtsphilosophischen Ausprägungen des Naturrechts, die nicht aus religiösen Grundwerten hergeleitet sind, sondern von der Erkennbarkeit durch menschliche Vernunft, werden als Vernunftrecht bezeichnet.“ Wikipedia

    Künstliche, vom Menschen geschaffene Gesetze stehen den natürlichen Regelprinzipien der Natur nur scheinbar gegenüber. Denn ist es lediglich ein kläglicher Versuch des Menschen, die Natur außen vorzulassen, im Irrglauben unabhängig von ihr leben zu wollen, aus der er jedoch erwachsen ist.

    Vielmehr ist es die Entscheidung des Menschen, angetriggert durch seine konditionierten Denk- und Verhaltensmuster, Gewohnheiten und Konventionen, die ihn als Gesellschaft wieder an diesen Punkt der Erkenntnis zurückführen. Dort, wo er erkennen mag, das bisheriges Denken und Machen zu keinem brauchbaren Ergebnis mehr führt und lediglich dazu gedacht war, um zu erkennen, wie es nicht funktioniert.

    Erst mit dem Anerkennen der Prinzipien der Natur wird uns ein echter, gesamtgesellschaftlicher Neuanfang gelingen.

    News Top-Aktuell:

    Ziemlich viel Text mit sehr vielen schwurbeligen Begriffen und unnötigen Deklarationen, wie „positives Recht“, „überpositives Recht“, „Rechtspositivismus“ usw usf. Es braucht auch keine „Rechtsphilosophen“ und schon gar keine sogenannten „Theologen“ (scheinheilige Schwerverbrecher), um die Realität erkennen zu können.

    Die Dinge lassen sich ohne Schwurbeleien, ohne Deklarationen und ohne Wikipedia (taugt sowie nix) wesentlich einfacher und glasklar auf den Punkt bringen:

    Niemand hat das Recht, sich über andere zu erheben.
    Niemand hat das Recht, über andere Gesetze zu verhängen.

    Gültigkeit besitzen ausschließlich die Naturgesetze, also das, was uns die Natur vorgibt.

    Was sind Naturgesetze?

    Bei Naturgesetzen handelt es sich um Gesetze, die von nichts und niemanden ver- oder geändert werden können. Naturgesetze sind die einzigen Gesetze, die immer und überall gültig sind.

    Mit dem Anerkennen der Prinzipien der Natur, bzw. der Naturgesetze, wird uns kein echter, gesamtgesellschaftlicher Neuanfang gelingen, denn die Naturgesetze hat sowieso jede und jeder anzuerkennen und diese zu akzeptieren, ob es ihr oder ihm nun passt oder nicht.

    Schlussworte: Das kriminelle und schwerkriminelle Gesindel wird von allein niemals zur Vernunft kommen.

    Ein echter, gesamtgesellschaftlicher Neuanfang, wird uns daher nur gelingen, wenn diese kriminellen und schwerkriminellen Elemente via Bevölkerungsrevolution aus dem Verkehr gezogen werden.

    Dazu benötigt es eine aufgeklärte Bevölkerung, also eine Bevölkerung, die weiß, von wem und wie sie belogen, betrogen, verraten, verkauft, versklavt, beraubt und ausgeplündert wird.

    News Top-Aktuell arbeitet unermüdlich daran, diese aufgeklärte Bevölkerung zu erschaffen.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

w

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: